06.12.2016

Aktuelle Nachrichten

DSE und ÖEA: "Die Kehrseite der Medaille" von Florian Zeller am St. Pauli Theater Hamburg und an den Kammerspielen Wien
Die Kehrseite der Medaille von Florian Zeller feiert im Dezember gleich an...

Walter Jens' "Antigone" am Deutschen Nationaltheater Weimar
Am 2. Dezember wird Walter Jens' vielgespielte Nachdichtung von Sophokles...

DSE: "2084 - Noras Welt" am Schlosstheater Celle
Am 1. Dezember feiert Jostein Gaarders Jugendbuch 2084 - Noras Welt über den...

FBE und der Wal: Unsere Zusammenarbeit mit dem magellan Verlag
Schrullige Charaktere, Geschichten, die in der Realität verhaftet sind und...

NEU bei DESCH: "Begleiterscheinungen" von Peter Buchholz
Daniel beginnt nach seiner Scheidung ein neues Leben. In einem schicken Loft...

Zum Wiederentdecken: "Der überaus starke Willibald" von Willi Fährmann
Zufrieden und fidel lebt das Mäuserudel vor sich hin. Bis zu der Nacht, als...

Neu bei FBE: "Alles Familie" von Alexandra Maxeiner, Lorenz Hippe und Ensemble Karo Acht
Ab wann ist eine Familie eine Familie? Gehört die Katze mit dazu? Das...

Neu bei FBE: "Die Familie, die über alles reden konnte" von Christian Lollike
Ein Weihnachtsessen der besonderen Art: Großvater, Töchter und...

Neu bei FBE: "Haben Sie schon mal im Dunkeln geküsst?" von Michael Jary und James Edward Lyons
Arbeitslose stehen vor einer Essensausgabe Schlange, die SA marschiert, ein...

Neu bei FBE: "Inside IS" von Yüksel Yolcu
Warum geraten junge Menschen, auch aus Deutschland, in den Sog des...

Neu bei FBE "Eins im Andern" von Monique Schwitter
Sie müsste schreiben. Statt Worten kommt ihr ihre erste Liebe in den Sinn....


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

DSE und ÖEA: "Die Kehrseite der Medaille" von Florian Zeller am St. Pauli Theater Hamburg und an den Kammerspielen Wien

© Jim Rakete

 

Die Kehrseite der Medaille von Florian Zeller feiert im Dezember gleich an zwei Häusern Premiere. Am 5. Dezember wird das Stück (unter dem Titel "Hinter der Fassade") am St. Pauli Theater in Hamburg herauskommen, anschließend wird es am 15. Dezember an den Kammerspielen des Theaters in der Josefstadt in Wien gezeigt.

Patrick und Laurence haben sich getrennt! Ein Schock für ihre langjährigen Freunde Isabelle und Daniel. In einem schwachen Moment lädt Daniel Patrick und seine neue Freundin zum Essen ein, damit man sich ganz "ungezwungen" kennenlernen kann. Bei Daniels Frau Isabelle läuten sofort die Alarmglocken. Was, wenn Daniel durch das junge Glück ebenfalls auf dumme Gedanken kommt? Doch sie besinnt sich auf die altbewährte Methode "sei deinen Freunden nah, sei deinen Feinden noch näher" und stimmt dem Essen zu.

In Die Kehrseite der Medaille wird der Zuschauer nicht nur Zeuge dessen, was gesprochen wird, sondern auch dessen, was gedacht wird. Florian Zeller entlarvt so in einer brillanten Komposition in bester marivaux'scher Tradition die Feinheiten der Manipulation.

In Hamburg führt Ulrich Waller Regie und es spielen: Herbert Knaup, Cristin König, Jessica Ohl und Stephan Schad.
In Wien inszeniert Alexandra Liedtke und es spielen: Michael Dangl, Sona MacDonald, Marcus Bluhm und Alma Hasun.

17.11.2016

Stücke zu dieser Nachricht:
Die Kehrseite der Medaille

Autoren zu dieser Nachricht:
Zeller, Florian