Aktuelle Nachrichten

UA: "Apeiron" von Anja Hilling am Theater Bonn
Am 24. Januar ist die Uraufführung von Anja Hillings Stück Apeiron am Theater...

Premiere: "Der starke Stamm" am Residenztheater München
Am 23. Januar hat Der starke Stamm von Marieluise Fleißer am Residenztheater,...

UA von Felicia Zellers "Der Fiskus" am Staatstheater Braunschweig
Am 18. Januar ist die Uraufführung von Felicia Zellers neuem Stück Der Fiskus...

Hörspiel des Jahres 2019: "GEH DICHT DICHTIG!" von Ruth Johanna Benrath
Die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste hat GEH DICHT DICHTIG! von...

DSE: "Vor dem Entschwinden" am Rheinischen Landestheater Neuss
Am 11. Januar ist am Rheinischen Landestheater, Neuss die deutschsprachige...

Prämiert: Maria Ursprung bei den Autorentheatertagen 2020
Die Jury hat getagt und aus über 150 Einsendungen die drei Gewinner der...

Neu bei FBE: "Brüder" von Jackie Thomae
Zwei Männer. Zwei Möglichkeiten. Zwei Leben. Jackie Thomae stellt in ihrem...

Neu bei FBE: "Unser Dorf" von Klaus Chatten
Mia Fängewisch ist Witwe. Vor genau einem Jahr ist ihr Mann Hubert...

Neu bei FBE: "I and You" von Lauren Gunderson
Einfühlsam und voller Humor erzählt Lauren Gunderson von der Suche zweier...

Neuübersetzungen: "Die Nashörner" und "Bunbury"
Die Neuübersetzungen von Die Nashörner und Bunbury unterstreichen die...

"Sprachschön und brutal": Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis für Felicia Zeller
Felicia Zeller wird mit dem Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis 2020...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Rückblick: DSE von "Der Sohn" am St. Pauli Theater, Hamburg

© Kerstin Schomburg
Dennis Svensson, Herbert Knaup
St. Pauli Theater, Hamburg

 

Am 23. Oktober war die deutschsprachige Erstaufführung von Florian Zellers Der Sohn am St. Pauli Theater, Hamburg, in der Regie von Ulrich Waller. Im Februar 2020 folgen die österreichische Erstaufführung am Theater in der Josefstadt, Wien sowie eine Premiere am Renaissance-Theater Berlin. Das Stück wurde nach der Uraufführung in Paris u. a. bereits im Londoner West End und am Broadway gezeigt.

"Es gehört zu den erstaunlichen Momenten in Zellers Text, dass die Ahnung möglichen Scheiterns immer schon mitschwingt, wie energisch auch immer Papa Pierre behauptet, dass schon alles irgendwie gut werden würde. Schon das Alzheimerstück Vater wies Zeller als Dramatiker jenseits von Komödie und Entertainment aus; vielleicht bringt Der Sohn ihm endlich die Anerkennung, die er auch in Deutschland verdient." (Die Deutsche Bühne)

"Starker Tobak, starkes Stück: bedrückend, aber fabelhaft gespielt, vor allem Herbert Knaup begeisterte als überforderter Vater.“ (Hamburger Abendblatt)

„Mit der deutschsprachigen Erstaufführung des Stückes Der Sohn gelingt Regisseur Ulrich Waller ein bewegender Abend." (Die Welt)

28.10.2019

Stücke zu dieser Nachricht:
Der Sohn

Autoren zu dieser Nachricht:
Zeller, Florian