Aktuelle Nachrichten

UA: "Fuckfisch" am Badischen Staatstheater in Karlsruhe
Am Badischen Staatstheater, Karlsruhe, ist am 26. Januar die Uraufführung von...

DSE: "Jasper in Deadland" am Theater für Niedersachsen Hildesheim
Am 19. Januar feiert das Theater für Niedersachsen in Hildesheim die...

Wiederentdeckt: "Mörder ohne Bezahlung" von Eugène Ionesco
"Die Leute wissen davon und lassen sich trotzdem überraschen." Mörder ohne...

Premiere: "Antigone" in Berlin und Dresden
Am 13. Januar wird Antigone in der Nachdichtung von Walter Jens in einer...

UA: "Kaltes Herz" von Volker Schmidt am Theater Phönix in Linz
Am 31.01.2019 hat Kaltes Herz von Volker Schmidt Uraufführung am Theater...

Premiere: "Die Stühle" von Eugène Ionesco am Burgtheater Wien
"Das Theater spiegelt offensichtlich die Beunruhigung unserer Zeit." sagte...

Neu bei FBE: "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie
Auf der Fahrt des Orientexpress von Istanbul nach Calais fällt ein...

Neu bei FBE: "Der Name der Rose" (Umberto Eco / Gisle Kverndokk / Øystein Wiik)
1327: Mysteriöse Todesfälle bringen eine Benediktinerabtei in Ligurien in...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

"Das Wunderwerk oder The RE-Mohammed-TY Show" von Christian Lollike

Foto: Klecks Theater Hannover, Mark Eichenseher

 

Am 09.01.2010 hebt sich am Klecks Theater in Hannover der Vorhang für Das Wunderwerk - The RE-Mohammed-TY Show von Christian Lollike. Unter der Regie und dem Bühnenbild von Harald Schandry stellen sich Elisabeth Frank, Hanna Legatis, Mustafa Demirkol und Mark Eichenseher die Frage: Wenn die Wirklichkeit ohnehin die Plots der großen Hollywoodproduktionen nur billig plagiiert, warum erhebt man dann nicht tatsächliche Katastrophen zu Kunstwerken mit wechselndem Marktwert?

Im ersten Teil des Stückes wird die Theorie dieses Gedanken durchgespielt, im zweiten Teil die Praxis. Der dritte Teil entzieht sich jeder Kategorisierung. A, B, C und D führen eine zynische Diskussion über das größte Kunstwerk des 21. Jahrhunderts.

Das Wunderwerk - The RE-Mohammed-TY Show wurde in Christian Lollikes Heimat Dänemark als Meisterwerk gefeiert und war gleichzeitig Anlass für kontroverse öffentliche Diskussionen. Thematisch hochbrisant, mit schwarzem Humor und sprachlich versiert wirft es ein Schlaglicht auf den Komplex von Kunst, Glauben und Terror.

Weitere Vorstellungen am Klecks Theater Hannover: 13.01., 15.01., 16.01., 03.02., 05.02., 06.02., 12.02. und 13.02.2010

18.12.2009

Stücke zu dieser Nachricht:
Das Wunderwerk oder The RE-Mohammed-TY Show

Autoren zu dieser Nachricht:
Lollike, Christian