29.07.2014

Anmeldung

Bitte geben Sie Ihre Anmeldedaten ein. Hilfe


Kennwort vergessen?

Hier können Sie sich für den Servicebereich von Felix Bloch Erben registrieren. Hilfe
Registrieren

Bestellung
Kataloge
Amateurtheater
Datenschutz

Sommerpremieren Teil 2

 

Und weiter geht's mit dem zweiten Teil der diesjährigen Sommerpremieren. Neben den Freilichtspielen Schwäbisch Hall mit der Wiederaufnahme von Im weißen Rössl am 18. Juli und der Felsenbühne Rathen mit der Wiederaufnahme von Thomas Zaufkes, Edith Jeskes und Katrin Langes Drei Haselnüsse für Aschenbrödel am 22. Juli hoffen auch die Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs im Freilichttheater Niederstetten ab dem 17.7. auf eine stabile Wetterlage. Ebenfalls heiter wird es hoffentlich für Gigi ab 19.7. und für Die Kaiserin ab 15.8. beim Lehár-Festival Bad Ischl. Gleich um die Ecke vom beschaulichen Bad Ischl befindet sich mit dem Wolfgangsee das geografische Herz des weißen Rössl. Dieses Jahr wird das Singspiel von der Allgäuer Freilichtbühne Altusried (31.7.) und den Schlossfestspielen Zwingenberg (2.8.) neu auf die Bühne gebracht. Am 10.07 feiert zudem Franziska Steiofs Stück Undine, die kleine Meerjungfrau auf der Seebühne Kriebstein Premiere.

Stücke zu dieser Nachricht:
Gigi
Im weißen Rössl
Kaiserin (Fürstenliebe)
Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Autoren zu dieser Nachricht:
Zaufke, Thomas
Yazbek, David
Lange, Katrin
Lane, Jeffrey
Jeske, Edith
Gilbert, Robert
Fall, Leo
Benatzky, Ralph