23.09.2018

Anmeldung

Bitte geben Sie Ihre Anmeldedaten ein. Hilfe


Kennwort vergessen?

Hier können Sie sich für den Servicebereich von Felix Bloch Erben registrieren. Hilfe
Registrieren

Bestellung
Kataloge
Amateurtheater
Datenschutz

Premiere: "Schöne neue Welt" am Altonaer Theater

Bild: G2 Baraniak / Altonaer Theater

 

Robert Koalls Bühnenfassung von Schöne neue Welt nach dem Roman von Aldous Leonard Huxley feiert am 22.01. am Altonaer Theater in Hamburg Premiere. Die Regie führt Jean-Claude Berutti.

In seiner Fassung erteilt Dramaturg Robert Koall John das Wort, dem Wilden, der zum Medienspektakel in der zivilisierten Welt wird und an ihr zugrunde geht. Er stellt gezielt beide Welten einander gegenüber – der Beginn ist die Wildnis, wir träumen gemeinsam mit John von einer funktionierenden Gesellschaft, das Ende ist die Hölle der Zivilisation.

09.01.2018

Stücke zu dieser Nachricht:
Schöne neue Welt

Autoren zu dieser Nachricht:
Koall, Robert
Huxley, Aldous Leonard