14.12.2018

Aktuelle Nachrichten

Neu bei FBE: "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie
Auf der Fahrt des Orientexpress von Istanbul nach Calais fällt ein...

Eine Auswahl: Familienstücke für die Weihnachtszeit
Auch wir können uns dem vorweihnachtlichen Glanz nicht entziehen und haben...

Aktuell: "Die Jüdin von Toledo" am Schauspielhaus Bochum
Am 1. November eröffnete Johan Simons seine Intendanz am Schauspielhaus...

Neu bei FBE: "Der Name der Rose" (Umberto Eco / Gisle Kverndokk / Øystein Wiik)
1327: Mysteriöse Todesfälle bringen eine Benediktinerabtei in Ligurien in...

Neu bei FBE: "Ich werde nicht hassen" von Izzeldin Abuelaish
Dies ist die Geschichte von Dr. med. Izzeldin Abuelaish, einem...

Premiere: "Little Voice" am Theater Paderborn
Am Theater Paderborn inszeniert Katharina Kreuzhage Little Voice von Jim...

Deutscher Kindertheaterpreis 2018 für Fabrice Melquiot und "Die Zertrennlichen"
Fabrice Melquiot wurde für sein Stück Die Zertrennlichen mit dem Deutschen...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Iglu oder das Nest

Deutsch von Sabine Heymann
1D, 1H

Mit vierzig Jahren ist der Postangestellte Alessio immer noch Single, und er wünscht sich nichts sehnlicher als eine Frau. Bis vor kurzem war an eine Realisierung solcher Träume nicht zu denken, denn seine Mutter hatte strikt etwas gegen eine Heirat. Doch jetzt ist sie gestorben und wir werden Zeugen, wie ein in die Jahre gekommener Junggeselle versucht, sich eine Frau an Land zu ziehen. Zunächst angelt er sich Letizia, aber die Ehe dauert nur zwei Wochen, wobei ein immer verschlossener Abstellraum eine nicht unerhebliche Rolle spielt. Auch mit Irene einer zugegeben ziemlich schrillen Person will es nicht klappen. Doch dann kommt Savina, und das Eheglück scheint vollkommen, doch dann macht Savina eine schreckliche Entdeckung, als sie durch Zufall die verschlossene Abstellkammer öffnet...

Werk aus dem Programm des Theaterverlag Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch