Aktuelle Nachrichten

Neu bei FBE: "Tewje" ein Ballett von Richard Wherlock und Olivier Truan
Beginnendes 20. Jahrhundert. Tewje, der Milchmann, lebt in dem kleinen...

UA & SE: "Begleiterscheinungen" am Theater an der Kö und "Unter falschen Brüdern" am Theater Matte
Begleiterscheinungen von Peter Buchholz wird am 5. April am Theater an der Kö...

Neu: "Grete Minde" von Kay Wuschek nach Theodor Fontane
"Ein unbillig Recht, ein totes Recht" widerfährt Grete, Tochter einer...

GEH DICHT DICHTIG! Ein lautpoetischer Dialog
In GEH DICHT DICHTIG! tritt die Autorin Ruth Johanna Benrath in einen...

UA: "lauwarm" von Sergej Gößner am Jungen Schauspielhaus Hamburg
Am Jungen Schauspielhaus Hamburg ist am 7. April die Uraufführung von Sergej...

UA: "Die Verlobung in St. Domingo" von Necati Öziri am Schauspielhaus Zürich
Am 4. April ist die Uraufführung von Die Verlobung in St. Domingo - Ein...

Neu: "Karl und Rosa. Für Geister Eintritt frei" von Felicia Zeller
Deutschland im Taumel der Novemberrevolution 1918. Döblin entwirft das...

Rückblick: "Am Rand (Ein Protokoll)" von Philipp Löhle am Staatstheater Nürnberg
Am 9. März war die Uraufführung von Philipp Löhles neuem Stück Am Rand (Ein...

UA: "Der Hase mit den Bernsteinaugen" am Landestheater Linz
Edmund de Waal rollt in seinem Bestseller Der Hase mit den Bernsteinaugen die...

KinderStückePreis 2019: Nominierungen für "Die Eisbärin" und "Ich, Ikarus"
Zwei Kinderstücke aus unserem Programm wurden zu den diesjährigen Mülheimer...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

André, der stolze Ritter

Deutsch von Manfred Langner
1D, 4H

In einer kleinen Provinzstadt hat der Bürgermeister ein Theaterstück über die legendenhafte Geschichte des Städtchens geschrieben. Man will dieses Stück zur Wiedereröffnung des alten, etwas baufällig gewordenen Theaters uraufführen. Die weibliche Hauptrolle soll die Bürgermeistersgattin spielen, die anderen Rollen wurden dem Hausmeister des Theaters und seinem Gehilfen anvertraut, und André, ein etwas einfältiger und tumber "Dorftrottel", soll die verantwortungsvolle Aufgabe des Souffleurs übernehmen. Der Clou des Ganzen jedoch soll die Besetzung der männlichen Hauptrolle mit einem Pariser "Star"- Schauspieler werden, denn schließlich hofft man, durch eine solche Besetzung auch den Tourismus anzukurbeln. Als dieser "Star", der natürlich gar kein Star ist, kommt und die Proben beginnen, ist natürlich abzusehen, was passiert: das absolute Chaos.

Werk aus dem Programm des Theaterverlag Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch