Aktuelle Nachrichten

DSE: "Jasper in Deadland" am Theater für Niedersachsen Hildesheim
Am 19. Januar feiert das Theater für Niedersachsen in Hildesheim die...

Wiederentdeckt: "Mörder ohne Bezahlung" von Eugène Ionesco
"Die Leute wissen davon und lassen sich trotzdem überraschen." Mörder ohne...

Premiere: "Antigone" in Berlin und Dresden
Am 13. Januar wird Antigone in der Nachdichtung von Walter Jens in einer...

UA: "Fuckfisch" am Badischen Staatstheater in Karlsruhe
Am Badischen Staatstheater, Karlsruhe, ist am 26. Januar die Uraufführung von...

UA: "Kaltes Herz" von Volker Schmidt am Theater Phönix in Linz
Am 31.01.2019 hat Kaltes Herz von Volker Schmidt Uraufführung am Theater...

Neu bei FBE: "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie
Auf der Fahrt des Orientexpress von Istanbul nach Calais fällt ein...

Neu bei FBE: "Der Name der Rose" (Umberto Eco / Gisle Kverndokk / Øystein Wiik)
1327: Mysteriöse Todesfälle bringen eine Benediktinerabtei in Ligurien in...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

André, der stolze Ritter

Deutsch von Manfred Langner
1D, 4H

In einer kleinen Provinzstadt hat der Bürgermeister ein Theaterstück über die legendenhafte Geschichte des Städtchens geschrieben. Man will dieses Stück zur Wiedereröffnung des alten, etwas baufällig gewordenen Theaters uraufführen. Die weibliche Hauptrolle soll die Bürgermeistersgattin spielen, die anderen Rollen wurden dem Hausmeister des Theaters und seinem Gehilfen anvertraut, und André, ein etwas einfältiger und tumber "Dorftrottel", soll die verantwortungsvolle Aufgabe des Souffleurs übernehmen. Der Clou des Ganzen jedoch soll die Besetzung der männlichen Hauptrolle mit einem Pariser "Star"- Schauspieler werden, denn schließlich hofft man, durch eine solche Besetzung auch den Tourismus anzukurbeln. Als dieser "Star", der natürlich gar kein Star ist, kommt und die Proben beginnen, ist natürlich abzusehen, was passiert: das absolute Chaos.

Werk aus dem Programm des Theaterverlag Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch