17.12.2018

Aktuelle Nachrichten

Neu bei FBE: "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie
Auf der Fahrt des Orientexpress von Istanbul nach Calais fällt ein...

Eine Auswahl: Familienstücke für die Weihnachtszeit
Auch wir können uns dem vorweihnachtlichen Glanz nicht entziehen und haben...

Aktuell: "Die Jüdin von Toledo" am Schauspielhaus Bochum
Am 1. November eröffnete Johan Simons seine Intendanz am Schauspielhaus...

Neu bei FBE: "Der Name der Rose" (Umberto Eco / Gisle Kverndokk / Øystein Wiik)
1327: Mysteriöse Todesfälle bringen eine Benediktinerabtei in Ligurien in...

Neu bei FBE: "Ich werde nicht hassen" von Izzeldin Abuelaish
Dies ist die Geschichte von Dr. med. Izzeldin Abuelaish, einem...

Premiere: "Little Voice" am Theater Paderborn
Am Theater Paderborn inszeniert Katharina Kreuzhage Little Voice von Jim...

Deutscher Kindertheaterpreis 2018 für Fabrice Melquiot und "Die Zertrennlichen"
Fabrice Melquiot wurde für sein Stück Die Zertrennlichen mit dem Deutschen...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Ein Kunstwerk

(Un'opera d'arte)
Deutsch von Sabine Heymann
2D, 4H

Das Stück erzählt eine erfundene Episode aus Goethes Leben, ein durch Bettina
von Arnim initiiertes Treffen zwischen dem Dichterfürsten und Ludwig van
Beethoven im Hause Bettina von Brentanos. Obwohl sich Goethe als eitler Stutzer
und Beethoven als ungehobelter Flegel zeigt, wird Bettina einmal bei Goethe,
einmal bei Beethoven schwach. Sie wird schwanger und nach der gebührenden Zeit
bringt sie eine Tochter zur Welt, eine Tochter Goethes oder Beethovens.
Bezeichnenderweise heiratet sie im gleichen Jahr den Grafen Ludwig von Arnim, um
die Sache zu vertuschen. Das Stück erzählt vor allem die Geschichte einer großen
Enttäuschung. Die Enttäuschung eines Mädchens, das gehofft hatte, ein paar Tage
mit zwei Giganten zu verbringen und sich in Gesellschaft von zwei arroganten
Großmäulern wiederfand.

Werk aus dem Programm des Theaterverlag Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch