22.07.2018

Anmeldung
Bestellung
Kataloge

Um den kostenlosen Felix Bloch Erben-Newsletter zu erhalten, klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link. Das Registrierungsformular unseres Dienstleisters (Newsletter2Go) öffnet sich in einem neuen Fenster.

Anmeldung Newsletter Felix Bloch Erben

Amateurtheater
Datenschutz
 

Gewalt im Spiel

Ein Stück für Jugendliche ab 14 Jahren
vom Theater Rote Grütze
Autoren: Helma Fehrmann, Holger Franke, Ingrid Ollrogge und Günter Jankowiak
2D, 1H
UA: April 1987, Theater Rote Grütze Berlin

Ein Stück über die alltägliche Gewalt zwischen Männern und Frauen. Ungeschminkt werden die Spiele der Macht und Ohnmacht, die Verklemmtheiten und Frustrationen vorgeführt. Kein Tabu bleibt unbenannt, vom, als Zärtlichkeit getarnten, Kindesmissbrauch, über herausfordernde Breitseiten-Anmache, bis hin zu denunzierenden Reaktionen auf Vergewaltigung. Die Presse: "Wie da Opfer zu Tätern programmiert werden, beweist sich von selbst. Die 'Rote Grütze' trifft den Nagel auf den Kopf und bringt damit vernagelte Köpfe zum Denken".