23.09.2017

Anschrift
Mitarbeiter
Einsendung von Manuskripten
Verlagsgeschichte
Impressum

Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG
Verlag für Bühne Film und Funk
Hardenbergstraße 6
10623 Berlin

Telefon: +49-30-313 90 28
Telefax: +49-30-312 93 34
Internet: http://www.felix-bloch-erben.de
E-Mail: info@felix-bloch-erben.de

Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Handelsregisternummer: HRA 8173
USt-IdNr.: DE 135557333

Persönlich haftende Gesellschafterin: Felix Bloch Erben Verlag GmbH
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Handelsregisternummer: HRB 84198

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Moritz Staemmler

Theater-Verlag Desch GmbH
Hardenbergstraße 6
10623 Berlin

Telefon: +49-30-313 90 28
Telefax: +49-30-312 93 34
Internet: http://www.theaterverlagdesch.de
E-Mail: info@theaterverlagdesch.de

Sitz der Gesellschaft: Berlin HRB 162560 B
Geschäftsführer: Moritz Staemmler
USt-IdNr.: DE 129478624

Redaktion: Dramaturgie

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß 55 II RStV:
Dramaturgie (in alphabetischer Reihenfolge: Bastian Häfner, Sara Engelmann, Gesine Pagels, Boris Priebe, Theresa Sondermann, Anna-Sophie Weser; Anschrift wie oben)

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Nutzung Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google") Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie erm&oouml;glicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Konzept und grafisches Design:

milchhof:atelier
Carsten Stabenow
Michael Rudolph
Kastanienallee 73
10435 Berlin

Telefon: +49 / (30) / 44 05 26 12
Telefax: +49 / (30) / 44 35 74 15

post@milchhof.net

Technisches Konzept und Realisierung:

me for mobile UG (haftungsbeschränkt)
Reinhardtstr. 7
10117 Berlin

Telefon: +49 / (30) / 46 06 89 89
Telefax: +49 / (30) / 46 06 89 18

www.meformobile.com

Bild von Cole PorterPorter, Cole

Cole Porter, eine der wichtigsten Persönlichkeiten des amerikanischen Showgeschäfts und neben Irving Berlin ungekrönter Herrscher des Broadway, wurde am 9. Juni 1891 in Peru, im amerikanischen Bundesstaat Indiana als Sohn eines reichen Plantagenbesitzers und Enkel eines ebenso begüterten Kohlemagnaten geboren. Als Erbe eines Millionenvermögens musste er zunächst Jura studieren, ehe er seiner Liebe zur Musik nachgab und ein entsprechendes Studium in Harvard aufnahm. Vom "Hobby" eines reichen Müßiggängers konnte dabei keine Rede sein. Porter erwies sich in jeder Beziehung als Profi.

Ehe er seine eigentliche Karriere begann, nahm er als Mitglied der französischen Fremdenlegion am 1. Weltkrieg teil. 1919 heiratete er die ebenfalls äußerst reiche Amerikanerin Linda Lee Thomas. Nach anfänglichen Misserfolgen eroberte er 1928 mit dem Musical "Paris" den Broadway. Es folgten die Musical-Erfolge Anything Goes (1934), "Jubilee" (mit dem Hit "Begin the beguine", 1935), "Around the World in Eighty Days" (1946), Kiss me, Kate (1948), Can-Can (1953) und Silk Stockings (Ninotschka) (1955). Viele davon wurden in ihrer Verfilmung geradezu legendär, Can-Can mit Maurice Chevalier, High Society mit Bing Crosby. Silk Stockings verhalf der jungen Hildegard Knef zu ihrem Durchbruch in Amerika.

Mehr als 500 Songs bezeugen über die Vielzahl der Musicals, Shows und Filme hinausgehend die künstlerische Vielseitigkeit und herausragende Produktivität Cole Porters. Nach einem Reitunfall und einer später erforderlichen Beinamputation zog sich der bis dahin immer im gesellschaftlichen Mittelpunkt stehende Komponist aus der Öffentlichkeit zurück. Am 15. Oktober 1964 starb er an den Folgen einer Nierenentzündung.


Weitere Informationen zu Cole Porter

 

Alles Liebe, Linda
Das Leben der Mrs. Cole Porter
Buch von Stevie Holland
unter Mitarbeit von Gary William Friedman
Musik und Liedertexte von Cole Porter
Arrangement und zusätzliche Musik von Gary William Friedman
Deutsch von Boris Priebe
1D
Orchesterbesetzung: Jazztrio oder Klavier
UA 28.10.2009, Triad Theatre, New York
frei zur DSE

Anything Goes
Buch von Guy Bolton, P. G. Wodehouse, Howard Lindsay und Russel Crouse
Neufassung von Timothy Crouse und John Weidman
Musik und Gesangstexte von Cole Porter
Deutsch von Christian Severin (Dialoge), Lida Winiewicz und Hartmut H. Forche (Gesangstexte)
[Wahlweise auch mit original englischen Gesangstexten]
4D, 8H, Nebendarsteller
Orchesterbesetzung: Reed I (Picc, Fl, Klar, A.Sax), Reed II (Fl, Klar, S.Sax, A.Sax), Reed III (Ob/Klar, E.H/Klar, Klar, T.Sax), Reed IV (Klar, B.Klar, T.Sax, Bar.Sax), Trp (Flügel Hr) I, II, III, Pos I, II, III, Dr, Perc, Git, Kl/Keyb I, II, Vl, B
Combo-Besetzung: Flexbo A (Trp), Flexbo B ([Picc, Fl], Klar, A.Sax), Flexbo C (Klar, T.Sax), Flexbo D (Pos), Dr, [Perc], [Git], Kl, B
UA 21.11.1934, Alvin Theatre, New York
DSE 10.02.1981, Pfalztheater, Kaiserslautern

Can-Can
Musical
Buch von Abe Burrows
Musik und Gesangstexte von Cole Porter
Ins Deutsche übertragen von Paul Baudisch
Deutsche Gesangstexte von Robert Gilbert
(Text der Nummer 33 von Kurt Feltz)
5D, 9H, Nebendarsteller (Mehrfachbesetzungen möglich), Chor, Ballett
Orchesterbesetzung: Reed I (Fl, Picc, Klar), Reed II (Ob, E.H), Reed III (Klar, B.Klar, A.Sax), Reed IV (Fl, Klar), Reed V (Klar, Fg), Horn I, II, III, Tr I, II, Pos, Schl., Git, Kl (Cel), Vl I, II, Va, Vc, Kb[Tb]
UA 07.05.1953, Shubert Theatre, New York
DSE 07.02.1959, Stadttheater, Basel

High Society
Musical in zwei Akten
Buch von Arthur Kopit
nach dem Theaterstück "The Philadelphia Story" von Philip Barry sowie dem Turner Entertainment Co. Film "High Society"
Musik und Gesangstexte von Cole Porter
Zusätzliche Gesangstexte von Susan Birkenhead
Deutsch von Hartmut H. Forche
4D, 5H, Nebendarsteller
Orchesterbesetzung: Reed I (Picc, Fl, A.Fl [oder Klar], Klar, S.Sax, A.Sax, Bar.Sax), Reed II (Fl, Ob, EH [oder Klar], B.Klar, T.Sax), Hr, Trp (Flügel Hr), Pos, Schl I, II, Git (Bj, Ukulele), Keyb I, II, Vl I, II, Va, Vc, B (Streicher einzeln besetzt)
UA 10.09.1997, American Conservatory Theatre, San Francisco
DSE 22.01.2000, Landestheater Mecklenburg, Neustrelitz

High Society
Musical in zwei Akten
Buch von Arthur Kopit
nach dem Theaterstück "The Philadelphia Story" von Philip Barry sowie dem Turner Entertainment Co. Film "High Society"
Musik und Gesangstexte von Cole Porter
Zusätzliche Gesangstexte von Susan Birkenhead
Deutsch von Edith Jeske (Gesangstexte), Knut Lehmann & Claudia Lehmann (Dialoge)
4D, 5H, Nebendarsteller
Orchesterbesetzung: Reed I (Picc, Fl, A.Fl [oder Klar], Klar, S.Sax, A.Sax, Bar.Sax), Reed II (Fl, Ob, EH [oder Klar], B.Klar, T.Sax), Hr, Trp (Flügel Hr), Pos, Schl I, II, Git (Bj, Ukulele), Keyb I, II, Vl I, II, Va, Vc, B (Streicher einzeln besetzt)
UA 10.09.1997, American Conservatory Theatre, San Francisco
DSE 22.01.2000, Landestheater Mecklenburg, Neustrelitz

Kiss Me, Kate / Broadway 1999
Eine musikalische Komödie
Buch von Samuel und Bella Spewack
Musik und Gesangstexte von Cole Porter
Neue Orchestration von Don Sebesky (Broadway 1999)
Deutsch von Günter Neumann
3D, 6H, Nebendarsteller
Orchesterbesetzung: Neufassung Broadway 1999 (Arrangement von Don Sebesky): Reed I (Fl, Picc, Klar, S.Sax, A.Sax), Reed II (Fl, Klar, A.Sax), Reed III (Fl [alt.Ob], Ob, EH,, Klar, S.Sax [alt.Klar], T.Sax) Reed IV (Klar, B-Klar, Fg, Bar.Sax), Hr, Trp I (Flügel Hr und PiccTrp), Trp II (Flügel Hr und PiccTrp), Pos (B.Pos), [Tb],Perc I, II, Hrf, Git (Mand, Laute), Keyb, Vl I, Vl II, Va, Vc, B
UA 30.12.1948, New Century Theatre, New York

Kiss Me, Kate / Broadway 1999 / Neu-Übersetzung Susanne F. Wolf
Eine musikalische Komödie
Buch von Samuel und Bella Spewack
Musik und Gesangstexte von Cole Porter
Neue Orchestration von Don Sebesky (Broadway 1999)
Deutsch von Susanne Felicitas Wolf
3D, 6H, Nebendarsteller
Orchesterbesetzung: Neufassung Broadway 1999 (Arrangement von Don Sebesky): Reed I (Fl, Picc, Klar, S.Sax, A.Sax), Reed II (Fl, Klar, A.Sax), Reed III (Fl [alt.Ob], Ob, EH,, Klar, S.Sax [alt.Klar], T.Sax) Reed IV (Klar, B-Klar, Fg, Bar.Sax), Hr, Trp I (Flügel Hr und PiccTrp), Trp II (Flügel Hr und PiccTrp), Pos (B.Pos), [Tb],Perc I, II, Hrf, Git (Mand, Laute), Keyb, Vl I, Vl II, Va, Vc, B
UA 30.12.1948, New Century Theatre, New York
DSE 31.05.2008, Komische Oper Berlin, Berlin

Kiss Me, Kate / Broadway 1999 / Neubearbeitung Peter Lund
Eine musikalische Komödie
Buch von Samuel und Bella Spewack
Musik und Gesangstexte von Cole Porter
Neue Orchestration von Don Sebesky (Broadway 1999)
Deutsch von Günter Neumann
In einer Neubearbeitung von Peter Lund
3D, 6H, Nebendarsteller
Orchesterbesetzung: Neufassung Broadway 1999 (Arrangement von Don Sebesky): Reed I (Fl, Picc, Klar, S.Sax, A.Sax), Reed II (Fl, Klar, A.Sax), Reed III (Fl [alt.Ob], Ob, EH, Klar, S.Sax [alt.Klar], T.Sax) Reed IV (Klar, B-Klar, Fg, Bar.Sax), Hr, Trp I (Flügel Hr und PiccTrp), Trp II (Flügel Hr und Picc, Trp), Pos (B.Pos), [Tb],Perc I, II, Hrf, Git (Mand, Laute), Keyb, Vl I, Vl II, Va, Vc, B
UA 30.12.1948, New Century Theatre, New York

Kiss Me, Kate / große Fassung
Eine musikalische Komödie
Buch von Samuel und Bella Spewack
Musik und Gesangstexte von Cole Porter
Deutsch von Günter Neumann
3D, 6H, Nebendarsteller
Orchesterbesetzung: Reed I (Fl, Klar, A.Sax), Reed II (Klar, B.Klar, A.Sax), Reed III (Picc, Fl, Klar, T.Sax), Reed IV (Picc, Fl, Klar, T.Sax), Reed V (Klar, Fg, Bar.Sax), Hr, Trp I, II, III, Pos, Schlzg, Hrf, Git (auch Mandoline), Klv (auch Celesta), Vl I (2 Pulte), Vl II, Va, Vc, B (je 1 Pult)
UA 30.12.1948, New Century Theatre, New York
DSE 19.11.1955, Städtische Bühnen, Frankfurt am Main

Out Of This World
Buch von Dwight Taylor und Reginald Lawrence
Musik und Gesangstexte von Cole Porter
Deutsch von Hartmut H. Forche und Mary Millane
3D, 4H, Nebendarsteller
Orchesterbesetzung: Reed I, II, III, IV, Hr, Trp, Pos I, II, Dr, Vl I, II, Vc, B
UA 21.12.1950, New Century Theatre, New York
DSE 31.12.1986, Theater, Pforzheim

Out Of This World (Nicht von dieser Welt)
Buch von Dwight Taylor und Reginald Lawrence
Musik und Gesangstexte von Cole Porter
Neue deutsche Übersetzung von Wolfgang Adenberg
3D, 4H, Nebendarsteller
Orchesterbesetzung: Reed I, II, III, IV, Hr, Trp, Pos I, II, Dr, Vl I, II, Vc, B
UA 21.12.1950, New Century Theatre, New York
DSE 31.12.1986, Theater, Pforzheim

Silk Stockings (Ninotschka)
Das Musical
Buch von George S. Kaufman, Leueen McGrath und Abe Burrows
(nach einer Story von Melchior Lengyel)
Musik und Songtexte von Cole Porter
Deutsch von Joachim Franke
3D, 7H, Nebendarsteller
Orchesterbesetzung: Reed I, II, III, IV, V, Hr, Trp I, II, III, Pos I, II, III, Schl, Hrf, Git, Vl I (A, C), II (B, D), Va, Vc, B; Dixieband (Klar, Trp, Pos, Kl)
UA 24.02.1955, Imperial Theatre, New York
DSE 05.10.1974, Landestheater, Linz

Wake Up And Dream – Ein Cole-Porter-Songbook
Musik und Liedtexte von Cole Porter
Arrangements von William Ward Murta
Text von Cordula Däuper und Johannes Müller
4D, 6H
Orchesterbesetzung: Band
UA 14.03.2015, Nationaltheater, Mannheim

Wodka Cola
Ein wiederentdecktes Musical
Original-Libretto von Bella und Samuel Spewack
Musik von Cole Porter
Deutsch von Michael Kunze
3D, 5H, Nebendarsteller
Orchesterbesetzung: (musikalische Einrichtung von Dieter Glawischnig): Sax I, II, III, Trp I, II, III, Pos I, II, III, Schl, Git
UA 09.11.1938, Imperial Theatre, New York
DSE 31.12.1987, Staatstheater, Stuttgart