17.12.2018

Aktuelle Nachrichten

Neu bei FBE: "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie
Auf der Fahrt des Orientexpress von Istanbul nach Calais fällt ein...

Eine Auswahl: Familienstücke für die Weihnachtszeit
Auch wir können uns dem vorweihnachtlichen Glanz nicht entziehen und haben...

Aktuell: "Die Jüdin von Toledo" am Schauspielhaus Bochum
Am 1. November eröffnete Johan Simons seine Intendanz am Schauspielhaus...

Neu bei FBE: "Der Name der Rose" (Umberto Eco / Gisle Kverndokk / Øystein Wiik)
1327: Mysteriöse Todesfälle bringen eine Benediktinerabtei in Ligurien in...

Neu bei FBE: "Ich werde nicht hassen" von Izzeldin Abuelaish
Dies ist die Geschichte von Dr. med. Izzeldin Abuelaish, einem...

Premiere: "Little Voice" am Theater Paderborn
Am Theater Paderborn inszeniert Katharina Kreuzhage Little Voice von Jim...

Deutscher Kindertheaterpreis 2018 für Fabrice Melquiot und "Die Zertrennlichen"
Fabrice Melquiot wurde für sein Stück Die Zertrennlichen mit dem Deutschen...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Das verlorene Herz

Ein Märchenspiel
Freie Nachdichtung nach dem norwegischen Spiel von Barbra Ring
2D, 3H, Nebendarsteller

Es war einmal ein sehr, sehr schöner König, der aber kein Herz besaß. Erlöst werden konnte er nur durch jemanden, der aus reiner Liebe eines für ihn finden würde. Und so machen sich die Prinzessin von Diamantina, eine intrigante und machtgierige Person, und das Mädchen Schön Sigrid auf, um dem König den Herzenswunsch zu erfüllen.

Dabei müssen allerlei Gefahren und Bosheiten überstanden, das Böse besiegt und das Gute gewonnen werden. Und man muss eben ein richtiges Herz unter all den prächtigen, kostbaren und wunderbaren herausfinden können.