19.02.2018

Aktuelle Nachrichten

Wiederentdeckt: "Der Flüchtling" von Fritz Hochwälder
Nahe einer schwer passierbaren Landesgrenze im Hochgebirge treffen drei...

Neu bei FBE: "Das Mädchen Wadjda" von Haifaa Al Mansour
Riad, Saudi-Arabien: Die zehnjährige Wadjda wünscht sich nichts sehnlicher...

DSE: "Lazarus" von David Bowie und Enda Walsh am Düsseldorfer Schauspielhaus
Am 3. Februar ist die deutschsprachige Erstaufführung des Musicals Lazarus...

"Grimm!" von Thomas Zaufke und Peter Lund am Theater Erfurt
Mit dem bösen Wolf hat schon so ziemlich jeder seine Erfahrungen gemacht. So...

Neu bei FBE: "Das Molekül" von William W. Murta
Mit biografischen Schlaglichtern erzählt William Ward Murta in seinem Musical...

Neu bei FBE: "Polnische Hochzeit" von Joseph Beer
19. Jahrhundert, Zeit des polnischen Aufstandes gegen die russische...

Neuübersetzung "High Society" am Landestheater Coburg
Wenn sich die High Society amüsiert und Hochzeit feiert, ist auch die...

Neu bei FBE: "Rabbit Hole" von David Lindsay-Abaire
Becca und Howie Corbett sind mit ihrem vierjährigen Sohn Danny eine...

"Die Nashörner" am Staatsschauspiel Dresden
Die Kritik an einem hinter dem Individualismus versteckten Zwang zu...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
Bild von Carl Philip von MaldeghemMaldeghem, Carl Philip von

Carl Philip von Maldeghem studierte zunächst Philosophie und Jura, bevor er sich dem Theater zuwandte. Wichtige Stationen waren das American Repertory Theater, die Salzburger Festspiele, wo er als Pressesprecher und Persönlicher Referent des Intendanten Gerard Mortier tätig war, das Badische Staatstheater Karlsruhe sowie seine Zusammenarbeit mit Claudio Abbado und Peter Stein.

Seit Sommer 2002 ist er Intendant des Alten Schauspielhauses und der Komödie im Marquardt, im Sommer 2009 wechelt er in gleicher Funktion an das Landestheater Salzburg. Wichtige Inszenierungen: "Die Verschwörung des Fiesco zu Genua", "Hamlet", "Geschlossene Gesellschaft", "Meisterklasse", "Ein Sommernachtstraum", "Romeo und Julia", "Geliebte Aphrodite", "Scherenschnitt", "Die Odyssee", "Die Orestie", "Otello darf nicht platzen", "Simon Boccanegra".

 

Jugend ohne Gott
Bühnenfassung von Carl Philip von Maldeghem
5D, 9H, Mehrfachbesetzung möglich
UA 14.04.2011, Landestheater, Salzburg

Schiller: Ganz oder gar nicht
Frei nach Friedrich Schiller
1D, 1H, 1 weiterer Darsteller
UA 03.10.2007, Altes Schauspielhaus, Stuttgart