14.12.2019

Anmeldung
Bestellung
Kataloge
Amateurtheater

Auf unserer Internetseite können Sie sich über zahlreiche unserer Werke detailliert informieren.

Kurze Stückzusammenfassungen informieren Sie über den Inhalt der jeweiligen Werke. Hier finden Sie auch Besetzungsangaben und weitere Informationen zu den Autoren der Stücke.

Über die Detailsuche können Sie zudem komfortabel nach Besetzungen oder speziellen Stückgattungen suchen.

Weitere Informationen haben wir in unserem Hilfe-Bereich für Sie zusammengestellt. Gern beraten wir Sie auch persönlich telefonisch unter 030/313 90 28 oder per E-Mail unter info@felix-bloch-erben.de.

Wenn Sie ein Theaterstück aus unserem Programm aufführen möchten, können Sie hier einen Fragebogen herunterladen, den Sie uns bitte ausgefüllt zurücksenden. Dieser Fragebogen dient als Grundlage für die Berechnung der Tantiemen, die pro Vorstellung fällig werden. Nach Rücksendung des Fragebogens erhalten Sie von uns einen Aufführungsvertrag über das entsprechende Werk.

Datenschutz

DSE: Nina Segals "Nachts (bevor die Sonne aufgeht)" in Mainz

Produktionsmotiv
© Andreas Etter / Staatstheater Mainz

 

Am 14. Dezember ist die deutschsprachige Erstaufführung von Nina Segals Stück Nachts (bevor die Sonne aufgeht) am Staatstheater, Mainz (Regie: Simone Glatt).

Erst kürzlich, am 15. November, war die DSE von Segals Stück Big Guns am Theater Ingolstadt (Regie: Mareike Mikat). "Segal analysiert Formen der Gewalt, reale oder fiktionale, und zwingt uns dazu, unser eigenes Verhalten, unseren (Gewalt-)Konsum, unsere Gaffermentalität zu hinterfragen." (Donaukurier)

In Nachts (bevor die Sonne aufgeht), das von Thomas Arzt übersetzt wurde, versuchen zwei Eltern über die Dauer einer Nacht, ihr schreiendes Kind zu beruhigen. Sie spielen verschiedene Szenarien durch. Hätten sie überhaupt ein Kind in diese Welt setzen sollen? Welche Geschichten kann man heutzutage zur Beruhigung erzählen? Kann man seine Geschichte nicht noch mal ganz neu schreiben?

27.11.2019

Stücke zu dieser Nachricht:
Nachts (bevor die Sonne aufgeht)

Autoren zu dieser Nachricht:
Segal, Nina