23.09.2018

Anmeldung
Bestellung
Kataloge
Amateurtheater

Auf unserer Internetseite können Sie sich über zahlreiche unserer Werke detailliert informieren.

Kurze Stückzusammenfassungen informieren Sie über den Inhalt der jeweiligen Werke. Hier finden Sie auch Besetzungsangaben und weitere Informationen zu den Autoren der Stücke.

Über die Detailsuche können Sie zudem komfortabel nach Besetzungen oder speziellen Stückgattungen suchen.

Weitere Informationen haben wir in unserem Hilfe-Bereich für Sie zusammengestellt. Gern beraten wir Sie auch persönlich telefonisch unter 030/313 90 28 oder per E-Mail unter info@felix-bloch-erben.de.

Wenn Sie ein Theaterstück aus unserem Programm aufführen möchten, können Sie hier einen Fragebogen herunterladen, den Sie uns bitte ausgefüllt zurücksenden. Dieser Fragebogen dient als Grundlage für die Berechnung der Tantiemen, die pro Vorstellung fällig werden. Nach Rücksendung des Fragebogens erhalten Sie von uns einen Aufführungsvertrag über das entsprechende Werk.

Datenschutz

UA: "Ich, Ikarus" von Oliver Schmaering am Theater an der Parkaue

Szenenfoto © Theater an der Parkaue

 

Am 1. Juni 2018 ist die Uraufführung von Ich, Ikarus am Theater an der Parkaue in Berlin, einer Kinderoper, für die Oliver Schmaering das Libretto geschrieben hat (Musik: Sanzhar Baiterekov).

Ikarus und sein Vater sind im Exil. Gefangen in einem Labyrinth auf der Insel Kreta, das Dädalus selbst entworfen hat. Einziger Weg nach Hause ist der Luftweg. Mit vom Vater erfundenen Flügeln heben sie ab. Der Moment, in dem Ikarus sich von seinem Vater befreit. Ein Moment, nur für ihn. Adrenalin im ganzen Körper, Sehnsucht und Freiheitswille im Herzen. Er missachtet die Warnung des Vaters, zu nah zur Sonne zu fliegen. Ikarus: Trial and Error. Reset.

Für sein Stück In dir schläft ein Tier, das als Auftragswerk im letzten Jahr ebenfalls am Theater an der Parkaue uraufgeführt wurde, erhielt Oliver Schmaering den Kinderstückepreis der Mülheimer Theatertage 2018.

30.05.2018

Stücke zu dieser Nachricht:
Ich, Ikarus

Autoren zu dieser Nachricht:
Schmaering, Oliver