15.12.2017

Anmeldung
Bestellung
Kataloge
Amateurtheater

Auf unserer Internetseite können Sie sich über zahlreiche unserer Werke detailliert informieren.

Kurze Stückzusammenfassungen informieren Sie über den Inhalt der jeweiligen Werke. Hier finden Sie auch Besetzungsangaben und weitere Informationen zu den Autoren der Stücke.

Über die Detailsuche können Sie zudem komfortabel nach Besetzungen oder speziellen Stückgattungen suchen.

Weitere Informationen haben wir in unserem Hilfe-Bereich für Sie zusammengestellt. Gern beraten wir Sie auch persönlich telefonisch unter 030/313 90 28 oder per E-Mail unter info@felix-bloch-erben.de.

Wenn Sie ein Theaterstück aus unserem Programm aufführen möchten, können Sie hier einen Fragebogen herunterladen, den Sie uns bitte ausgefüllt zurücksenden. Dieser Fragebogen dient als Grundlage für die Berechnung der Tantiemen, die pro Vorstellung fällig werden. Nach Rücksendung des Fragebogens erhalten Sie von uns einen Aufführungsvertrag über das entsprechende Werk.

Datenschutz

"Die lustigen Nibelungen" von Oscar Straus am Badischen Staatstheater Karlsruhe

Oscar Straus (1907)

 

"Er sieht so miesepetrig aus, und nicht wie sonst so munter – was hat er bloß, was hat er bloß, der gute König Gunther?" – Dies und anderes mehr fragt man sich ab dem 15. Dezember am Badischen Staatstheater in Karlsruhe, wo Oscar Straus' und Rideamus' burleske Operette Die lustigen Nibelungen Premiere feiert. Die Regie führt Johannes Pölzgutter und die musikalische Leitung übernimmt Dominic Limburg.

Oscar Straus führt die Germanen mit einem Augenzwinkern vor. Karikierende Märsche und Walzer-Rhythmen nehmen mit viel Schwung und Ironie den Nibelungenstoff aufs Korn und bilden einen außergewöhnlichen Kontrapunkt zum Karlsruher Ring-Zyklus. 

Stücke zu dieser Nachricht:
lustigen Nibelungen

Autoren zu dieser Nachricht:
Straus, Oscar
Rideamus