Aktuelle Nachrichten

DSE: "Jasper in Deadland" am Theater für Niedersachsen Hildesheim
Am 19. Januar feiert das Theater für Niedersachsen in Hildesheim die...

Wiederentdeckt: "Mörder ohne Bezahlung" von Eugène Ionesco
"Die Leute wissen davon und lassen sich trotzdem überraschen." Mörder ohne...

Premiere: "Antigone" in Berlin und Dresden
Am 13. Januar wird Antigone in der Nachdichtung von Walter Jens in einer...

UA: "Fuckfisch" am Badischen Staatstheater in Karlsruhe
Am Badischen Staatstheater, Karlsruhe, ist am 26. Januar die Uraufführung von...

UA: "Kaltes Herz" von Volker Schmidt am Theater Phönix in Linz
Am 31.01.2019 hat Kaltes Herz von Volker Schmidt Uraufführung am Theater...

Neu bei FBE: "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie
Auf der Fahrt des Orientexpress von Istanbul nach Calais fällt ein...

Neu bei FBE: "Der Name der Rose" (Umberto Eco / Gisle Kverndokk / Øystein Wiik)
1327: Mysteriöse Todesfälle bringen eine Benediktinerabtei in Ligurien in...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Agnes

Schauspiel von Catherine Anne
Deutsch von Klaus Gronau
7D, 4H

Das Stück behandelt das Thema Inzest. Für dieses heikle Thema hat die Autorin eine durchgängig epische Dramaturgie gewählt: Die erwachsene Agnès erzählt die grausige Geschichte ihrer Jugend ihrem Kollegen Pierre, der sich in sie verliebt hat und sie heiraten will. Der letzte Satz des Stückes ist der Beginn ihrer Erzählung. Aus dieser Perspektive heraus gelingt es Catherine Anne nicht nur, ohne je zu verharmlosen oder gar zu beschönigen doch mit feinem Takt ihre Figuren vor jeglicher effekthascherischen Bloßstellung zu schützen, sondern sie schafft es auch, in die Darstellung der niederschmetternden Erlebnisse ihrer Hauptfigur die Schilderung des schwierigen und mutigen Kampfes um Befreiung und um die Überwindung der belastenden Vergangenheit mit hineinzunehmen. Sodaß ihre Geschichte nicht nur einmal mehr Problembewußtsein schafft, sondern zugleich auch Mut, Kraft und Distanz zur Überlegung geben mag.

Werk aus dem Programm des Theaterverlag Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch