23.04.2014

Aktuelle Nachrichten

Neu bei FBE: "Das kunstseidene Mädchen" von Rainer Bielfeldt, Carsten Golbeck und Irmgard Keun
"Ein durch und durch originelles Buch, das den Leser unwiderstehlich in...

"Frank V." an den Landesbühnen Sachsen
An den Landesbühnen Sachsen wird derzeit Erpressung von Kunden und...

"Der Besuch der alten Dame" am Deutschen Theater Berlin
"Die Welt machte mich zu einer Hure, nun mache ich sie zu einem Bordell."...

Rückblick: "Nachtgeknister" am Düsseldorfer Schauspielhaus
"Die Lust der Grimm-Zeit, sich schaurig-schön zu gruseln, ist bis heute...

Zum Wiederentdecken: "Fletsch" von Marc Schubring, Wolfgang Adenberg und Holger Hauer
Dass Werwölfe exzellent küssen können, ist ja eigentlich eine allgemein...

Rückblick Leipziger Buchmesse
Neues von unseren Partnern der Buchverlage: Mit Spannung wird Christian...

Neu bei FBE: Claudia Tondl
Die 1980 in Wien geborene Autorin Claudia Tondl schafft es in ihren Stücken,...

Rückblick: "Jeder stirbt für sich allein" am Theater Erlangen
Am 13. März kam Hans Falladas Roman Jeder stirbt für sich allein in der...

UA: "Nichts von mir" von Arne Lygre am Stadsteatern Stockholm
Sie sind froh, dass sie sich getroffen haben, sagen sie später. Nie hätte sie...

"Das Geheimnis des Edwin Drood" am Staatstheater Wiesbaden
Auf Mördersuche kann sich am 12. April das Publikum des Hessischen...

UA: Oliver Kluck und Andreas Altmann am Schauspielhaus Graz
Die viel beachteten Autobiografie von Andreas Altmann, Das Scheißleben meines...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Biografie und Liebe

(Biography)
Komödie in drei Akten
Deutsch von Katrin Janecke und Günter Blöcker
3D, 5H

Marion, international anerkannte Porträtistin, findet bei ihrer Rückkehr in die USA zwar keine Aufträge, aber den Vorschlag eines Journalisten vor, ihre als leicht skandalös geltene Biographie zu schreiben; das Vorhaben lockt sie, erschreckt aber den auf einen Senatoren-Sitz spekulierenden Leander. Er war in fernen Jugendtagen Marions erster Liebhaber, ist aber inzwischen mit der Tochter des mächtigen Mister Kinnicott verlobt.

Der Kampf für und wider diese Memoiren enthüllt in Leanders Spiesserseele die Anziehungskraft des Unerlaubten, in der Liebe des Journalisten die Übermacht des Schlagzeilen-Denkens, ehe schliesslich ein alter Freund Marions für eine unerwartete Entscheidung sorgt...