25.08.2016

Aktuelle Nachrichten

Nominierungen für den "Deutschen Musical Theater Preis 2016"
Viele Glückwünsche an Maren Scheel und Stephan Kanyar. Ihr Musical Einstein -...

Neu bei FBE: "Broken German" von Tomer Gardi
Broken German ist ein normaler, übermütiger Großstadtroman. Wäre da nicht...

Sommertheaterpremieren Teil 3
Den vorläufigen Höhepunkt des sommerlichen Schauspiel- und...

Auswahllisten: Deutscher Kinder- und Jugendtheaterpreis 2016
Tolle Neuigkeiten: Wir freuen uns sehr, denn Zu klein, um ein Planet zu sein...

Neu bei FBE: "So bin ich nicht" von Anneliese Mackintosh
Greta ist 30 und hat schon einiges erlebt: Depression, Krankheit, Trennung,...

Fallada: Urfassung von "Kleiner Mann - was nun? / "Jeder stirbt für sich allein" in Tel Aviv
Hans Falladas Roman Kleiner Mann - was nun? wurde bei seinem Erscheinen 1932...

"Welt der Taumler" von Fanny Sorgo: Lesung am Badischen Staatstheater Karlsruhe
Am 07.07.2016 wird Fanny Sorgos surreales Spektakel Welt der Taumler am...

50 Jahre "Cabaret" von John Kander und Fred Ebb
20.11.1966: Uraufführung von John Kanders und Fred Ebbs Erfolgsshow Cabaret...

"Der Hund des alten Mannes" von Oliver Kluck als Hörspiel
Den Hörmonolog Der Hund des alten Mannes von Oliver Kluck inszeniert...

"2. Else-Lasker-Schüler-Stückepreis" an Nina Ender
Wir freuen uns sehr, dass in diesem Jahr Nina Ender neben Maria Milisavljevic...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Biografie und Liebe

(Biography)
Komödie in drei Akten
Deutsch von Katrin Janecke und Günter Blöcker
3D, 5H

Marion, international anerkannte Porträtistin, findet bei ihrer Rückkehr in die USA zwar keine Aufträge, aber den Vorschlag eines Journalisten vor, ihre als leicht skandalös geltene Biographie zu schreiben; das Vorhaben lockt sie, erschreckt aber den auf einen Senatoren-Sitz spekulierenden Leander. Er war in fernen Jugendtagen Marions erster Liebhaber, ist aber inzwischen mit der Tochter des mächtigen Mister Kinnicott verlobt.

Der Kampf für und wider diese Memoiren enthüllt in Leanders Spiesserseele die Anziehungskraft des Unerlaubten, in der Liebe des Journalisten die Übermacht des Schlagzeilen-Denkens, ehe schliesslich ein alter Freund Marions für eine unerwartete Entscheidung sorgt...