19.04.2018

Aktuelle Nachrichten

DE: "Extremophil" von Alexandra Badea am Prinz Regent Theater Bochum
Am Prinz Regent Theater Bochum findet in der Regie von Frank Weiß die...

Wieder bei FBE: "Hair", "La Cage aux folles" u. a.
Mit La Cage Aux Folles, Hair, Hello, Dolly! und Der kleine Horrorladen sind...

UA: "Jenseits der blauen Grenze" von Dorit Linke am Volkstheater Rostock
Das Volkstheater Rostock bringt Dorit Linkes Roman Jenseits der blauen Grenze...

DSE: "Runnin' Blue" von Anouk Saleming am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken
Am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken inszeniert Luca Pauer Runnin'...

DSE: "Dreizehn Leben" von Fin Kennedy am Theater Lübeck
Am 5. April feiert das Theater Lübeck die Deutschsprachige Erstaufführung von...

DSE: "Schatten eines Jungen" von Arne Lygre am Deutschen Theater Göttingen
Am 6. April inszeniert Ingo Berk die deutschsprachige Erstaufführung von Arne...

Esther Becker mit "Wildbestand" zum Heidelberger Stückemarkt 2018 eingeladen
Im Februar wurde Wildbestand oder Von einer, die auszog, eine Zukunft zu...

UA: "Schirokko" von Renate Ahrens am Theater Schloss Maßbach
Die Uraufführung von Renate Ahrens' Stück Schirokko inszeniert Daniela...

Neu bei FBE: "Die Mitwisser" von Philipp Löhle
Am 28. April ist die Uraufführung von Philipp Löhles neuem Stück Die...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Dornröschen

Szenische Mitarbeit: Rolf Wilken
2D, 6H

Ein Zaubermärchen nach den Brüdern Grimm und motivverwandten Volksmärchen.
Das Stück erzählt die Geschichte anfangs so, wie sie bei den Grimms steht. Doch an die Stelle des hundertjährigen Schlafs tritt eine überaus aktionsreiche Abenteuergeschichte. Der Prinz kann Dornröschen nicht mühelos wachküssen, weil er nach Ablauf der Wartezeit des Wegs kommt, sondern er muß sich auf einer weiten Reise gefahrenreichen Bewährungsproben stellen, bis er im großen Endkampf die 13. Fee besiegen, die Dornenhecke zerteilen und damit den Schlaf der Gerechtigkeit beenden kann. Das Stück macht sich Gedanken über die volkswirtschaftlichen Folgen des Spindelverbots und die Gründe für die "dornige Zeit im Land", die zu überwinden dem Befreier viel abverlangt. Dem Mutigen stehen, wie üblich im Zaubermärchen, Tiere als magische Helfer bei. Seine Abenteuer sind anderen Märchen entlehnt, die zum Motivkreis der aus dem bösen Zauberbann zu erlösenden Schönen zählen.

Werk aus dem Programm des Theaterverlag Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch