Aktuelle Nachrichten

DSE: Nina Segals "Nachts (bevor die Sonne aufgeht)" in Mainz
Am 14. Dezember ist die deutschsprachige Erstaufführung von Nina Segals Stück...

SE: Chris D’Arienzos "Rock of Ages" in Emmenbrücke
Am 14. Dezember ist am Le Théâtre in Emmenbrücke die Schweizer Erstaufführung...

Neu bei FBE: "Peter Pan" von CocoRosie & Robert Wilson
Robert Wilson und das amerikanisch-französische Freak-Folk-Duo CocoRosie...

Ausgewählt: Maria Ursprung bei den Autorentheatertagen 2020
Die Jury hat getagt und aus über 150 Einsendungen die drei Gewinnerstücke der...

"Sprachschön und brutal": Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis für Felicia Zeller
Felicia Zeller wird mit dem Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis 2020...

UA: "Die Bademattenrepublik" am JES
Am 1. Dezember war die Uraufführung von Die Bademattenrepublik nach dem...

Neu bei Desch: "Weinprobe für Anfänger" von Ivan Calbérac
Steve ist nicht nur ein vorbestrafter Gauner, sondern entpuppt sich durch...

Neuübersetzungen: "Die Nashörner" und "Bunbury"
Die Neuübersetzungen von Die Nashörner und Bunbury unterstreichen die...

"Die Mitwisser" von Philipp Löhle am Theater Osnabrück
Am 7. Dezember hat die Inszenierung von Philipp Löhles Stück Die Mitwisser...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Der goldene Kranz

Volksstück in drei Akten nach einer englischen Idee
5D, 7H

Mutter Linke ist eine Frau, die von der Not des Alltags hart geworden ist und sich den graden Sinn und ein warmes Herz bewahrt hat. Als Filmleute bei ihr auftauchen und ihr ein unerwartetes Angebot unterbreiten, glaubt sie anfangs, es gelte ihrer Tochter.

Es bedarf großer Überredungskünste, sie von ihrem Waschtrog loszueisen. Nun steht ihr die glänzendste Karriere offen. Doch der über Nacht gekommene Ruhm steigt ihr nicht zu Kopf. Allerdings muss sie feststellen, dass Mann und Kinder auf ihre Kosten der Großmannssucht und dem Müßiggang verfallen, und sie trifft eine Entscheidung...