Aktuelle Nachrichten

Neu bei FBE: "Peter Pan" von CocoRosie & Robert Wilson
Robert Wilson und das amerikanisch-französische Freak-Folk-Duo CocoRosie...

Ausgewählt: Maria Ursprung bei den Autorentheatertagen 2020
Die Jury hat getagt und aus über 150 Einsendungen die drei Gewinnerstücke der...

"Sprachschön und brutal": Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis für Felicia Zeller
Felicia Zeller wird mit dem Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis 2020...

UA: "Die Bademattenrepublik" am JES
Am 1. Dezember war die Uraufführung von Die Bademattenrepublik nach dem...

DSE: Nina Segals "Nachts (bevor die Sonne aufgeht)" in Mainz
Am 14. Dezember ist die deutschsprachige Erstaufführung von Nina Segals Stück...

Neuübersetzungen: "Die Nashörner" und "Bunbury"
Die Neuübersetzungen von Die Nashörner und Bunbury unterstreichen die...

"Die Mitwisser" von Philipp Löhle am Theater Osnabrück
Am 7. Dezember hat die Inszenierung von Philipp Löhles Stück Die Mitwisser...

SE: Chris D’Arienzos "Rock of Ages" in Emmenbrücke
Am 14. Dezember ist am Le Théâtre in Emmenbrücke die Schweizer Erstaufführung...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Gepäckträger

(Facchini)
Deutsch von Sabine Heymann
2D, 2H

Das Stück spielt in unseren Tagen in einem Hotel an einem nicht näher definierten Ferienort. Das Personal dieses merkwürdigen Hotels besteht einzig und allein aus einem Paar fettleibiger Gepäckträger, die auf Gäste warten wie Becketts Vladimir und Estragon auf Gott. Zuletzt ist vor drei Jahren eine Dame abgestiegen, von der in geheimnisvollen Andeutugen als einem "Todesengel" gesprochen wird. Der Autor hat in seinem Stück einen kleinen, bizarren Mikrokosmos geschaffen, in dem skurrile Figuren ihr (Un-) Wesen treiben, eigene Gesetze herrschen und die Dinge einen ganz anderen Verlauf zu nehmen pflegen als erwartet. Ein amüsantes Stück absurdes Theater, ein Spiel mit dem Tod vor realistischem Hintergrund.

Werk aus dem Programm des Theaterverlag Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch