12.12.6367

Aktuelle Nachrichten

Neu bei FBE: "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie
Auf der Fahrt des Orientexpress von Istanbul nach Calais fällt ein...

Eine Auswahl: Familienstücke für die Weihnachtszeit
Auch wir können uns dem vorweihnachtlichen Glanz nicht entziehen und haben...

Aktuell: "Die Jüdin von Toledo" am Schauspielhaus Bochum
Am 1. November eröffnete Johan Simons seine Intendanz am Schauspielhaus...

Neu bei FBE: "Der Name der Rose" (Umberto Eco / Gisle Kverndokk / Øystein Wiik)
1327: Mysteriöse Todesfälle bringen eine Benediktinerabtei in Ligurien in...

Neu bei FBE: "Ich werde nicht hassen" von Izzeldin Abuelaish
Dies ist die Geschichte von Dr. med. Izzeldin Abuelaish, einem...

Premiere: "Little Voice" am Theater Paderborn
Am Theater Paderborn inszeniert Katharina Kreuzhage Little Voice von Jim...

Deutscher Kindertheaterpreis 2018 für Fabrice Melquiot und "Die Zertrennlichen"
Fabrice Melquiot wurde für sein Stück Die Zertrennlichen mit dem Deutschen...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Hinter der Rennbahn oder Liebe ohne Liebe

Einakter
1D, 3H

Eine junge Tänzerin liebt einen Rennfahrer. Sie hilft gelegentlich in der Reparaturwerkstatt an der Rennbahn aus. Der Rennfahrer will sie nur heiraten, wenn sie ihre beruflichen Pläne aufgibt. Dies will sie jedoch nicht, und so kommt es in der Nacht vor dem Rennen zu einer heftigen Auseinandersetzung.

Am nächsten Morgen fährt der Rennfahrer ein selbstzerstörerisches Rennen, um alles oder nichts zu gewinnen. Der Leiter der Reparaturwerkstatt versucht, die Tänzerin dazu zu bewegen, dem Rennfahrer etwas entgegenzukommen und ihn gleichzeitig zu einem Boxen-Stop zu bewegen. Sie entschließt sich zu spät, er verliert die Gewalt über seinen Wagen und stirbt. Daraufhin begeht sie Selbstmord.