21.05.2018

Anmeldung
Bestellung
Kataloge

Hier haben Sie die Möglichkeit, Nachschlagewerke und Broschüren zu unserem Verlagsprogramm zu bestellen.

Die hier gezeigten Kataloge und Broschüren werden Ihnen kostenlos zugeschickt und sind zum Verbleib gedacht. Eine Rücksendung muss daher nicht erfolgen.

Amateurtheater
Datenschutz
 

Iwanow

Deutsch von Kay Borowsky
5D, 7H, Nebendarsteller

Der hoch verschuldete Gutsbesitzer Iwanow stellt nach fünf Jahren Ehe fest, dass er seine an Tuberkolose erkrankte Frau Anna Petrowana nicht mehr liebt. Um sich ihr zu entziehen, besucht er regelmäßig das Haus seiner Gläubiger, den Lebedews. Deren junge Tochter Sascha verliebt sich in Iwanow und möchte mit ihm aus dem Elternhaus und dem Kleinbürgertum ausbrechen. Iwanows Frau wird unfreiwillig Zeugin eines Antrags, den Sascha Iwanow macht. Doch dieser scheint trotz der ihm entgegen gebrachten Liebe der jungen Frau seinen Depressionen nicht entfliehen zu können.

Anna stirbt nach einem heftigen Streit mit ihrem Mann. Ihr Tod ebnet den Weg für Iwanows Ehe mit Sascha. Doch nachdem der boshafte Arzt Lwow das Gerücht verbreitet, Iwanow wolle Sascha nur des Geldes wegen ehelichen, versucht dieser kurz vor der Eheschließung den Rückzug anzutreten. Saschas Familie beharrt jedoch auf der Heirat. Als Iwanow von Lwow öffentlich beleidigt wird, verliert er vollends die Nerven. Trotz des Rückhalts, den er durch Sascha erfährt, sieht er keinen anderen Ausweg, als in den Tod zu gehen.