Aktuelle Nachrichten

DSE: "Jasper in Deadland" am Theater für Niedersachsen Hildesheim
Am 19. Januar feiert das Theater für Niedersachsen in Hildesheim die...

Wiederentdeckt: "Mörder ohne Bezahlung" von Eugène Ionesco
"Die Leute wissen davon und lassen sich trotzdem überraschen." Mörder ohne...

Premiere: "Antigone" in Berlin und Dresden
Am 13. Januar wird Antigone in der Nachdichtung von Walter Jens in einer...

UA: "Fuckfisch" am Badischen Staatstheater in Karlsruhe
Am Badischen Staatstheater, Karlsruhe, ist am 26. Januar die Uraufführung von...

UA: "Kaltes Herz" von Volker Schmidt am Theater Phönix in Linz
Am 31.01.2019 hat Kaltes Herz von Volker Schmidt Uraufführung am Theater...

Neu bei FBE: "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie
Auf der Fahrt des Orientexpress von Istanbul nach Calais fällt ein...

Neu bei FBE: "Der Name der Rose" (Umberto Eco / Gisle Kverndokk / Øystein Wiik)
1327: Mysteriöse Todesfälle bringen eine Benediktinerabtei in Ligurien in...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Der Jude von Malta

(The Jew of Malta)
Deutsch von Erich Fried
4D, 10H, Doppelbesetzungen

Christopher Marlowes Theaterstück Der Jude von Malta ist ein kühner Entwurf, mehr skizziert als durchgeführt, ein wüstes Stück. Barabas, der Jude von Malta, ist unermesslich reich. Das Stück beginnt, als die Türken kommen und vom Gouverneur Maltas den Tribut fordern, den die Malteser jahrelang nicht entrichtet haben. Der christliche Gouverneur hat keine Lust zu zahlen und erlegt den Juden Maltas eine Steuer auf, die sie um ihr halbes Vermögen bringt. Als Barabas sich sträubt, muss er sein ganzes Hab und Gut hergeben.