26.01.2015

Aktuelle Nachrichten

Volker Ludwig erhält Alice Salomon Poetik Preis 2015
Der diesjährige Alice Salomon Poetik Preis geht an Volker Ludwig, Gründer und...

"Eine Frau, die weiß, was sie will" an der Komischen Oper Berlin
Am 30. Januar feiert die Komische Oper Berlin die Premiere von Oscar Straus'...

"Malala - Mädchen mit Buch" in Innsbruck und Darmstadt
Als jüngste Preisträgerin des Nobelpreises geht die 17-jährige...

DSE: "Eine Stunde Ruhe" am St. Pauli Theater in Hamburg
Am 18.01.2015 findet im St. Pauli Theater, Hamburg die deutschsprachige...

"Pelleas und Melisande" an der Volksbühne Berlin
Ab 14. Januar kann sich das Volksbühnen-Publikum auf eine spektakuläre...

Drei Premieren von Oliver Kluck
Andreas Altmanns Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter...

Jo Nesbøs "Doktor Proktors Pupspulver" in den Kinos und als Bühnenstück bei FBE
Am 15. Juni kommt das erfolgreiche Kinderbuch Doktor Proktors Pupspulver von...

"Auf ein Neues" am Theater an der Kö in Düsseldorf
"Auf ein Neues" ragt heraus. Antoine Rault ist es gelungen, Themen wie...

Neu bei DESCH: "Zurück auf Anfang" von Eric-Emmanuel Schmitt
Wer wünscht es sich nicht? Nochmal von vorne anfangen zu können, sich...

DE: Das Bekenntnis eines Masochisten in Dortmund
Herr M. hat es schwer. Auf der Suche nach tiefgreifender Demütigung und roher...

"Alice" am Theater Magdeburg
Das Theater Magdeburg feiert am 31. Januar nicht nur seinen Nichtgeburtstag,...

"Das Ballhaus" am Theater Krefeld und Mönchengladbach
"Der Tanz auf dem Vulkan. Die Welt vergessen, das Leben genießen. Dafür geht...

Zum Wiederentdecken: Fallada-Bearbeitungen von Peter Brasch
Für seine eigenen Kinder schrieb Hans Fallada seine verrückten und...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
Bild von Theodor SchübelSchübel, Theodor

Theodor Schübel wurde am 18. Juni 1925 in Schwarzenbach/Saale geboren.
1957 erhielt er den Gerhart-Hauptmann-Preis für sein erstes Stück Der Kürassier Sebastian und sein Sohn (Uraufführung 1958 im Berliner Schlossparktheater, anlässlich der Berliner Festwochen). 1960 gab er seine Stellung in der Industrie auf und ging als Dramaturg zum Fernsehen.

Ab 1963 lebte er als freier Autor im Fichtelgebirge. Theodor Schübel war Inhaber zahlreicher Literatur- und Fernsehpreise. Am 30. Januar 2012 verstarb Theodor Schübel im Alter von 86 Jahren.

 

Kokoschka malt Adenauer

Vier Szenen
1D, 2H
UA: 11.03.2014, Freie Bühne Wieden Wien

Machtentzug und Rente sind ein hartes Los. Grollend hat sich Konrad Adenauer vom Amt und aus Bonn zurückgezogen. Boccia spielend und seine Memoiren diktierend, sitzt er 1966 in der Villa Collina in Cadenabbia am Comer See, als er Besuch von einem Meister eines anderen Fachs bekommt.

Der greise Maler Oskar Kokoschka hat den Auftrag, für das Bundeskanzleramt ein Portrait von Adenauer anzufertigen; es soll das erste Werk in der zu beginnenden Ahnengalerie der deutschen Kanzler sein. Nur widerwillig hat er diese Arbeit angenommen, schließlich ist er ein ganz anderer Typ mit ganz anderen Charakterzügen und Überzeugungen. Doch es lockt ihn, dem alten Adenauer einmal gehörig die Meinung zu sagen. Künstler und Politiker, österreichischer Emigrant und rheinischer Rebell, Pazifist und Wieder- bewaffner prallen in einem harten, aber gleichzeitig auch humoristischen Schlagabtausch aufeinander - und entdecken überraschenderweise Sympathie für einander.

Nachrichten zu diesem Stück anzeigen