19.11.2018

Aktuelle Nachrichten

UA: "Nicobobinus oder Die verwegene Reise ins ferne Land der Drachen" am Theater der Jungen Welt, Leipzig
Am 17.11.2018 kommt Katrin Langes Stück Nicobobinus nach dem Roman von Terry...

"Lazarus" von David Bowie und Enda Walsh am Deutschen Schauspielhaus Hamburg
Falk Richter inszeniert David Bowies und Enda Walshs Musical Lazarus am...

DSE: "Ein Amerikaner in Paris" am Landestheater Linz
Am 25. November findet am Landestheater Linz die Deutschsprachige...

Neu bei DESCH: "Zwei Lügen, eine Wahrheit" von Sébastien Blanc und Nicolas Poiret
Am Abend des 27. Hochzeitstages macht Philippe den großen Fehler, seiner Frau...

Neu bei FBE: "Siri und die Eismeerpriaten" von Frida Nilsson
"Weißhaupt hat meine Schwester geraubt! Wir müssen sie zurückholen!" Aber...

Deutscher Kindertheaterpreis 2018 für Fabrice Melquiot und "Die Zertrennlichen"
Fabrice Melquiot wurde für sein Stück Die Zertrennlichen mit dem Deutschen...

UA: "Scham" am Theater Oberhausen
Am 30.11. wird Scham von Claudia Tondl am Theater Oberhausen uraufgeführt....

UA: "Die Verschwörerin" am Theater Basel
Joël Lászlós neues Stück Die Verschwörerin kommt am 2. November am Theater...

Einladungen: Franziska Henschel und "Mädchen wie die" beim Augenblick Mal! 2019
Franziska Henschel ist mit ihrer Stückentwicklung "Nachts" zum Augenblick...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Ferber, Edna


Kaufman, George S.
Der amerikanische Dramatiker, Regisseur und Produzent George Simon Kaufman wurde am 16. November 1889 in Pittsburgh (Pennsylvania) geboren. Nach Abschluss...


 

Die königliche Familie

(The Royal Family)
Für die deutsche Bühne bearbeitet von Rudolph Lothar
5D, 6H

Im Haushalt der Familie Cavendish geht es drunter und drüber. Kein Wunder bei dem Metier: Die Cavendishs sind eine Schauspieler-Dynastie. Matriarchin Fanny ist die Grande Dame, ihre Tochter Julia eine erfolgreiche Broadway-Schauspielerin, ihr Sohn Tony ein Film-Star. In der großzügigen New Yorker Wohnung ist ein ständiges Kommen und Gehen, das Telefon klingelt, die Presse fragt an, der Produzent sagt ab, die Bewunderer schicken Blumen. Der turbulente Alltag kommt allerdings ins Stolpern als die Enkelin Gwen ihrer vielversprechenden Schauspieler-Karriere den Rücken kehren und durch ihre Heirat lieber einen bürgerlichen Lebensweg einschlagen will. Nach einigen Verwirrungen finden aber die Familienmitglieder glücklich wieder zusammen. Sie werden alle gemeinsam in einem neuen Theaterstück auftreten. Der Titel: Die königliche Familie.