21.01.7006

Aktuelle Nachrichten

Premiere: "Schöne neue Welt" am Altonaer Theater
Robert Koalls Bühnenfassung von Schöne neue Welt nach dem Roman von Aldous...

DSE: "Das Mädchen von weither" von Emma Broström an der Neuen Bühne Senftenberg
Am 19. Januar bringt die Neue Bühne Senftenberg Emma Broströms Stück Das...

Zum Wiederentdecken: "Bach. Das Leben eines Musikers." von Thomas Sutter
Bach. Das Leben eines Musikers. ist eine szenische Biographie und ein...

Premiere: "Mädchen wie die" am Jungen Schauspiel Hannover
Evan Placeys vielfach ausgezeichnetes Coming-of-Age-Stück Mädchen wie die...

Neu bei FBE: "Frau Luna" von Paul Lincke in der Fassung der Bar jeder Vernunft, Berlin
Einmal Mond und zurück, bitte! Nach Im weißen Rössl präsentiert die "Bar...

Neu bei FBE: "Der Vogel Anderswo" von Stephan Wolf-Schönburg
In Damaskus lebt der kleine Nunu. Sein bester Freund ist ein kleiner Vogel....

Neu bei FBE: "Kuno kann alles" von Henry Mason
Kuno ist ein Draufgänger, ein Energiebündel und Alleskönner: hundert Kugeln...

Premiere: "Hier kommt keiner durch!" an den Wuppertaler Bühnen
In der Regie von Markus Höller zeigen die Wuppertaler Bühnen ab dem 27....

Aktuelles: "Alles Schwindel" von Mischa Spoliansky und Marcellus Schiffer am Maxim Gorki Theater, Berlin
Am 17.12.2017 hatte Alles Schwindel von Mischa Spoliansky und Marcellus...

Aktuelles: "Die Regeln des Sommers" in der Regie von Hannah Biedermann am Jungen Nationaltheater Mannheim
Am 10. Dezember brachte die FAUST-Preisträgerin Hannah Biedermann ihre...

Aktuelles: "Alice" von Tom Waits und Robert Wilson am Metropoltheater München
Am 23.11.2017 hatte Alice von Tom Waits und Robert Wilson am Metropoltheater...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Hart, Moss


Kaufman, George S.
Der amerikanische Dramatiker, Regisseur und Produzent George Simon Kaufman wurde am 16. November 1889 in Pittsburgh (Pennsylvania) geboren. Nach Abschluss...


 

Man lebt nur einmal

(You Can´t Take It With You)
Komödie in drei Akten
Deutsch von Inge und Gottfried Greiffenhagen
7D, 9H, Nebendarsteller

Der Großvater betreibt im Wohnzimmer eine Schlangenzucht, der Schwiegersohn unterhält ebenfalls dort eine Druckerei, jemand spielt Xylophon, die Mutter versucht sich als Schriftstellerin, während unter dem Wohnzimmerboden mit Sprengstoffen experimentiert wird. Kaum erstaunlich, dass die eine Tochter seit Jahren vom Ruhm als Primaballerina träumt und ihre Pirouetten selbstverständlich auch im Wohnzimmer einstudiert, direkt neben dem Schlangengehege des Opas, der übrigens seit 35 Jahren keine Steuern mehr bezahlt, weil er erstens deren Sinn nicht einsehen kann und weil er zweitens für das Einwohneramt nicht mehr existiert: Vor acht Jahren hat er sich offiziell für tot erklären lassen..

Dies alles ist Alltag der Familie von Alice Sycamore, dem jüngsten Spross der Familie. Durch ihre Arbeit in der Wall Street bei Kirby & Co. geht sie als einzige einem geregelten Beruf nach und erhält so den Kontakt zur "normalen" Außenwelt. Sie verliebt sich in den Juniorchef der Firma, und im Hinblick auf eine mögliche Heirat kommt es dann zu Komplikationen, als die beiden so verschiedenen Familien einander vorgestellt werden...