20.11.2017

Anschrift
Mitarbeiter
Verlagsleitung

Moritz Staemmler
Geschäftsführer / Verlagsleitung
staemmler@felix-bloch-erben.de
staemmler@theater-verlag-desch.de

Gesine Pagels
stellvertretende Verlagsleiterin / Schauspiel, Medien
pagels@felix-bloch-erben.de

Melanie Rehder
Assistenz der Geschäftsführung
rehder@felix-bloch-erben.de

Knut Lehmann
Berater der Geschäftsführung
lehmann@felix-bloch-erben.de

Dramaturgie und Lizenzen
Agentur & Management
Amateurtheater- und Laienspielgruppen
Buchhaltung
Sekretariat
Material-Leih-Abteilung
Einsendung von Manuskripten
Verlagsgeschichte
Impressum
Bild von Heinz KleverKlever, Heinz

Heinz Klever wurde 1955 in Rheydt/Niederrhein geboren. Aufgewachsen in Düsseldorf hatte er am dortigen Schauspielhaus sein erstes Engagement. Es folgten weitere in Bonn, Oberhausen, Köln und Hannover. Nebenher spielte er in diversen Bands, schrieb Lieder, Kabarettnummern und Musicals für Kinder. So kam 1987 "Der Traumkarren" in Düsseldorf zur Uraufführung und 1992 Hau weg den Clown in Köln. Seit 2000 lebt er in Berlin und arbeitet als freier Autor, Schauspieler, Musiker und Übersetzer.

Für Felix Bloch Erben übersetzte Heinz Klever in Zusammenarbeit mit Ehefrau Sonya Martin die Operette Das Pariser Leben und das Musical Sweet Smell Of Success.

 

Minidramen

Sketche
1D, 2H, 2 Personen oder auch mehr
frei zur UA

Genau das richtige für einen unterhaltsamen Theaterabend sind Heinz Klevers Sketche und Minidramen, die sich beliebig kombinieren lassen.
Minimaler Bühnenaufwand: Tisch und zwei bis drei Stühle reichen völlig aus. Opulenter geht es natürlich auch.

Hinweis:
Für dieses Stück können Aufführungsrechte
an Amateurtheater erst nach der Uraufführung vergeben werden.