Aktuelle Nachrichten

"Der Flüchtling" von Fritz Hochwälder am Vorarlberger Landestheater
Am 24. Mai hat Der Flüchtling von Fritz Hochwälder am Vorarlberger...

Ausgezeichnet: Berliner Kindertheaterpreis 2019 für Esther Becker
"Ein Stück, bei dem man sich fragt, wo es vorher war. Ein Stück, das es schon...

DE: "Der Besuch der alten Dame - Das Musical" bei den Freilichtspielen Tecklenburg
Am 24. Juli 2020 feiern die Freilichtspiele Tecklenburg die deutsche...

Hörspiel des Monats: "GEH DICHT DICHTIG!" von Ruth Johanna Benrath
Die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste hat GEH DICHT DICHTIG! von...

Premiere: "Geliebter Jacques ... (Offenbachiade)" am Fritz Rémond Theater
Pünktlich zum 200. Geburtstag des Komponisten Jacques Offenbach ist am 9. Mai...

Neu: "Drachenläufer" von Matthew Spangler nach Khaled Hosseini
Kabul Mitte der 70er Jahre. Amir und Hassan wachsen auf wie Brüder. Bis zu...

DSE: "Ich verschwinde" von Arne Lygre am Theater Konstanz
Am 4. Mai ist die deutschsprachige Erstaufführung von Arne Lygres Stück Ich...

Neu: "Adieu Monsieur Haffmann" von Jean-Philippe Daguerre
Ein dichtes Kammerspiel um Anstand, Vertrauen und Verrat im Paris des Jahres...

"Hedwig and the Angry Inch" von Stephen Trask und John Cameron Mitchell am Badischen Staatstheater
Am 12. Mai findet die Premiere von Stephen Trasks und John Cameron Mitchells...

Rückblick: "Die Verlobung in St. Domingo - Ein Widerspruch" von Necati Öziri am Schauspielhaus Zürich
Am 4. April war die Uraufführung von Necati Öziris Kleist-Überschreibung Die...

Neu bei Desch: "Das Bärtchen" von Sacha Judaszko und Fabrice Donnio
Dem schüchternen und unauffälligen Sylvain passiert ein unglaubliches...

Rückblick: "Der Hase mit den Bernsteinaugen" (Zaufke / Mason / de Waal) am Landestheater Linz
Am 6. April wurde das Musical Der Hase mit den Bernsteinaugen nach dem Roman...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
Wittenbrink, Franz

Franz Wittenbrink wuchs als siebtes von dreizehn Kindern in Bayern auf. Als Knabe sang er bei den Regensburger Domspatzen, war auf dem Internat und gab erste eigene Konzerte. Gleich nach dem Abitur 1968 schlug er jedoch zunächst einen anderen Weg ein: politisches Engagement und ein Soziologiestudium hielten ihn für zehn Jahre mehr oder weniger fern von der Musik. Aber der Zufall wollte es, dass er schließlich vom Klavierhocker einer Bar direkt ans Theater engagiert wurde.

Franz Wittenbrink ist ein Multitalent und gleichermaßen als Komponist, Dirigent, Arrangeur, Regisseur und Interpret tätig. Seine Spezialität sind szenische "Liederabende", obwohl er diesen Begriff scheut. Er kennt keinen Unterschied zwischen U- und E-Musik und will mit Musik Geschichten erzählen. Furore machten in den letzten Jahren vor allem "Sekretärinnen" und andere Arbeiten für das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg sowie Die Comedian Harmonists. Dieses musikalische Schauspiel über das berühmte Gesangsensemble der 30er Jahre entstand 1997 in Zusammenarbeit mit Gottfried Greiffenhagen und läuft seither mit überragendem Erfolg an vielen deutschen Bühnen.

 

Café ohne Aussicht
Eine Comedian-Harmonists-Geschichte von heute
Buch von Franz Wittenbrink und Anne X. Weber
Musikalische Einrichtung von Franz Wittenbrink
6H, Darsteller 6 ist gleichzeitig der Pianist
Orchesterbesetzung: 1 Kl
UA 02.03.2014, Komödie am Kurfürstendamm, Berlin

Die Comedian Harmonists
Buch von Gottfried Greiffenhagen
Musikalische Einrichtung von Franz Wittenbrink
7H
Orchesterbesetzung: Kl
UA 19.12.1997, Komödie am Kurfürstendamm, Berlin

Familienbande
Ein musikalischer Abend unter Verwandten von Lutz Hübner und Franz Wittenbrink
6D, 4H
Orchesterbesetzung: Kl; ansonsten variabel
UA 23.10.2011, Staatsschauspiel, Dresden

Die Fledermaus (Wittenbrink-Fassung)
Operette in 3 Akten von Carl Haffner und Richard Genée
nach H. Meilhac und L. Halévy
Musik von Johann Strauß
Orchesterfassung von Franz Wittenbrink
3D, 7H, Chor, Ballett (optional)
Orchesterbesetzung: Vl I, Vl II, Vc, Kb, Fl, Klar in B und A, Harm, Kl, Schl
UA 1992, Theater, Basel