19.11.2017

Aktuelle Nachrichten

UA: "Eine Weihnachtsgeschichte" von Philipp Löhle nach Charles Dickens
Die Geschichte ist bekannt: Der hartherzige Geldverleiher Ebenezer Scrooge...

UA: "Nachts" von Franziska Henschel am Theater Oberhausen
Was passiert eigentlich mit der Welt, wenn ich die Augen zumache? Wie kommen...

Neu bei FBE: "Blütenzeit (Blossom Time)" von Dorothy Donnelly und Sigmund Romberg
Blütenzeit ist die amerikanische Version des Wiener Singspiels "Das...

Deutscher Hörspielpreis: "'Broken German' muss man hören!"
Broken German von Tomer Gardi gewinnt den Deutschen Hörspielpreis. Das knapp...

Wiederentdeckt: "Woman of the Year" von John Kander und Fred Ebb
Woman Of The Year – ein witziges und hintersinniges Musical, in dessen...

DER FAUST für Hannah Biedermann
Am Freitag ist Hannah Biedermann der Deutsche Theaterpreis DER FAUST...

Deutscher Jugendliteraturpreis 2017 Kategorie Bilderbuch: "Hier kommt keiner durch!"
Das wahrhaft grenzüberschreitende Buch Hier kommt keiner durch! von Isabel...

Brüder-Grimm-Preis 2017 für "NASSER #7Leben"
Der mit 10.000 Euro dotierte Brüder-Grimm-Preis des Landes Berlin geht in...

DSE: "Gloria" am Residenztheater München
Am 20.10. war die deutschsprachige Erstaufführung von Branden Jacobs-Jenkins'...

"Die Orestie" am Thalia Theater in Hamburg
Am 21. Oktober feierte Aischylos' Werk Die Orestie in der Bearbeitung von...

Neu bei FBE: "Mit deinem Bein im Mund lässt es sich viel leichter ich liebe dich Luka sagen" von Marcus Peter Tesch
Körper hängen wie geschlachtete Tiere von der Bühnendecke. Es sind die...

NEU bei Desch: "Jugendliebe" von Ivan Calbérac
Antoine Chopin hat alles – eine wunderschöne Freundin, beruflichen Erfolg und...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Reitmeier, Johannes
Johannes Reitmeier, 1962 in Kötzting geboren, studierte Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte und Bayerische Literaturgeschichte in München. Er war mehrere...


Werno, Günter
Günter Werno wurde 1965 in Neunkirchen geboren und ist Keyboarder der bekannten Heavy-Metal-Band Vanden Plas . Zusammen mit dem Leadsänger Andy Kuntz und...


Lill, Stephan
Stephan Lill wurde 1968 in Eitorf geboren und ist Gitarrist der bekannten Heavy-Metal-Band Vanden Plas . Zusammen mit dem Keyboarder Günter Werno und dem...


 

Ludus Danielis - The Play Of Daniel

Rock-Oratorium
Basierend auf einer Originalhandschrift des 13. Jahrhunderts aus dem Kloster Beauvais
Text von Johannes Reitmeier
Musik von Günter Werno und Stephan Lill
3D, 4H, Chor
Orchesterbesetzung: Fl, Git, B, Key, Schl, Vl, Orchestereinspielungen
UA: 12.01.2008, Pfalztheater Kaiserslautern

Mittelalter trifft auf Rockmusik: Günter Werno und Stephan Lill, Mitglieder der Heavy-Metal-Band "Vanden Plas", haben zusammen mit Johannes Reitmeier das mittelalterliche Ludus Danielis zu einem Rock-Oratorium umgestaltet, das bei seiner Uraufführung am Pfalztheater Kaiserslautern begeistert aufgenommen wurde: "Rocky Horror Picture Show trifft Jesus Christ Superstar. Ein Riesenspektakel. Das Pfalztheater und die Rockgruppe Vanden Plas haben einen Coup gelandet.", schrieb die Mainzer Allgemeine Zeitung.

Schon die mittelalterliche Vorlage erzählt die biblische Geschichte des Propheten Daniel in starken, wirkungsvollen Szenen. Im ersten Teil, am Hofe Belsazars, stehen orgiastische Feste im Zentrum, im zweiten Teil, bei König Darius, wird die Macht der politischen Intrige beeindruckend vorgeführt.

Johannes Reitmeier hat den vollständigen lateinischen Text des Originals in die Rockfassung übernommen, die Szenen werden deutsch übertitelt. Auch die Musik basiert auf der mittelalterlichen Originalnotation, die in Verbindung mit Rock, Metal und Folk ihre faszinierende Kraft entfaltet, aber auch Raum für lyrische Passagen lässt.

Zweifellos kann man das Werk als "Hardrock-Carmina Burana" bezeichnen, wobei durch die durchgehende Handlung Ludus Danielis in seiner dramatischen Stärke der bekannten Liedersammlung weit überlegen ist.

Nachrichten zu diesem Stück anzeigen