19.01.2018

Aktuelle Nachrichten

DSE: "Das Mädchen von weither" von Emma Broström an der Neuen Bühne Senftenberg
Am 19. Januar bringt die Neue Bühne Senftenberg Emma Broströms Stück Das...

Zum Wiederentdecken: "Bach. Das Leben eines Musikers." von Thomas Sutter
Bach. Das Leben eines Musikers. ist eine szenische Biographie und ein...

Premiere: "Mädchen wie die" am Jungen Schauspiel Hannover
Evan Placeys vielfach ausgezeichnetes Coming-of-Age-Stück Mädchen wie die...

Neu bei FBE: "Frau Luna" von Paul Lincke in der Fassung der Bar jeder Vernunft, Berlin
Einmal Mond und zurück, bitte! Nach Im weißen Rössl präsentiert die "Bar...

Neu bei FBE: "Der Vogel Anderswo" von Stephan Wolf-Schönburg
In Damaskus lebt der kleine Nunu. Sein bester Freund ist ein kleiner Vogel....

Neu bei FBE: "Kuno kann alles" von Henry Mason
Kuno ist ein Draufgänger, ein Energiebündel und Alleskönner: hundert Kugeln...

Premiere: "Hier kommt keiner durch!" an den Wuppertaler Bühnen
In der Regie von Markus Höller zeigen die Wuppertaler Bühnen ab dem 27....

Premiere: "Schöne neue Welt" am Altonaer Theater
Robert Koalls Bühnenfassung von Schöne neue Welt nach dem Roman von Aldous...

Aktuelles: "Alles Schwindel" von Mischa Spoliansky und Marcellus Schiffer am Maxim Gorki Theater, Berlin
Am 17.12.2017 hatte Alles Schwindel von Mischa Spoliansky und Marcellus...

Aktuelles: "Die Regeln des Sommers" in der Regie von Hannah Biedermann am Jungen Nationaltheater Mannheim
Am 10. Dezember brachte die FAUST-Preisträgerin Hannah Biedermann ihre...

Aktuelles: "Alice" von Tom Waits und Robert Wilson am Metropoltheater München
Am 23.11.2017 hatte Alice von Tom Waits und Robert Wilson am Metropoltheater...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Kanyar, Stephan
Stephan Kanyar, geboren 1972, arbeitet seit vielen Jahren als freier Komponist, Dirigent und Pianist. Seine Arbeiten als Komponist umfassen unzählige...


Fassbaender, Brigitte
Die Berlinerin Brigitte Fassbaender gehört zu den berühmtesten Mezzosopranistinnen unserer Zeit. Sie sang an den international führenden Opernhäusern wie...


 

Lulu

Musical nach Frank Wedekind
Text von Brigitte Fassbaender
Musik von Stephan Kanyar
2D, 6H, Herrenchor, 1 Chorsolo, 1 Tänzer
Orchesterbesetzung: Fl, Ob, Klar I,II (B.Klar), Fg, Hr I,II, Trp I,II, Pos I,II (B.Pos), Kl, Key, Git (Akk+E), E.B., Dr, Schlagw, Vl I,II, Va, Vc, Kb
(Minimum 5-4-3-2-1, reduzierte Orchestrierung auf Anfrage)
UA: 15.05.2010, Tiroler Landestheater Innsbruck

Nach der Vorlage von Frank Wedekinds "Erdgeist" und "Die Büchse der Pandora" schrieben Stephan Kanyar und Brigitte Fassbaender das Werk Lulu. Lulu, die Kindfrau und Femme fatale der Weltliteratur. Sie ist Unschuld und Verführerin, arglose Naive und gefährliches Tier. Lulu eilt von einem Mann zum nächsten. Ihrem beispiellosen Aufstieg zur Gattin des Chefredakteurs Dr. Schön folgt ein atemloser Abstieg, der mit ihrem Tod durch den Frauenmörder Jack the Ripper endet.

In einer revuehaften Erzählweise mit eindringlichen Liedern, lasziven Tangos und musikalisch-ironischen Kommentaren wird das Schicksal einer Frau gezeigt, die ihren Anspruch auf ein intensives Leben kompromisslos verfolgt. Sie fällt einer verlogenen Gesellschaft zum Opfer, deren Akteure sich an Lulus offen gezeigtem Begehren ergötzen, sie aber aus ihrem Kreis verbannen.

Nachrichten zu diesem Stück anzeigen

Shylock!