16.07.2018

Aktuelle Nachrichten

UA: "Sherlock Holmes und der Tod des Bayernkönigs" bei den Luisenburg-Festspielen
Am 12.7. ist die Uraufführung von Sherlock Holmes und der Tod des...

Sommertheater: Unsere Premieren im Juli und August
Wie schon im Juni freuen wir uns über viele Sommertheater-Premieren im Juli...

UA: "Jedermann - Ein Musical vom Sterbelernen" beim MusikTheaterFestival Oper Oder-Spree
Am 19. Juli feiert Peter Lunds und Wolfgang Böhmers Musical-Neufassung vom...

ÖEA: "Rock of Ages" beim Musical Sommer Amstetten
Haarspray, Leggins, Likör und die Hits der 80er-Jahre: Nach der erfolgreichen...

Neu bei FBE: "Little Me" von Cy Coleman
Little Me gehört mit zwei Broadway-Revivals und zahlreichen weiteren...

Zum Wiederentdecken: "33 Variationen" von Moisés Kaufman
Im Beethoven-Jahr 2020 jährt sich der Geburtstag des berühmten Komponisten...

Else-Lasker-Schüler-Stückepreis 2018 für Nele Stuhler
Nele Stuhler gewinnt mit Fische den ersten Else-Lasker-Schüler-Stückepreis...

Sommertheater: Unsere Premieren im Juni
Es ist wieder Sommertheater-Zeit! Unsere Freilicht-Premieren im Juni:...

Deutscher Kindertheaterpreis und Deutscher Jugendtheaterpreis: Fünf Stücke auf der Auswahlliste
Wir freuen uns über fünf Stücke aus unserem Programm auf den diesjährigen...

Ingeborg-Bachmann-Preis 2018: Martina Clavadetscher und Bov Bjerg
Martina Clavadetscher und Bov Bjerg wurden zu den 42. Tagen der...

Österreichischer Musiktheaterpreis für "In 80 Tagen um die Welt" von Gisle Kverndokk und Øystein Wiik
Die Uraufführungsproduktion von Gisle Kverndokks und Øystein Wiiks Musical In...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Ludwig, Volker
Volker Ludwig, geboren 1937, veröffentlichte schon während seines Studiums der Germanistik und Kunstgeschichte in Berlin und München Kurzgeschichten und...


Heymann, Birger
Birger Heymann, geboren 1943 in Berlin, studierte klassische Gitarre und Klavier. Er komponierte in den 60er Jahren für das Berliner Kabarett "Die...


 

Die Moskitos sind da

Musikalisches Theaterstück nach dem Roman von Martin Kluger und Martin Rauhaus
von Volker Ludwig
mit Musik von Birger Heymann und der Band No Comment
13 Darsteller
UA: 21.02.1994, Grips Theater Berlin

Der Bundesregierung laufen die Wähler weg - daher führt sie das Wahlrecht für Kinder ein. Eine Gruppe von Schülern und Schülerinnen gründet daraufhin eine Partei, die "Moskitos". Mit ihren subversiven Aktionen erreichen sie schnell große Popularität, weil sie den verkrusteten Altparteien das Wesentliche vor Augen halten: Die Sorge um die Welt, die kaputtgeht, den Kampf um eine Zukunft, den die Erwachsenen längst aufgegeben haben. Das Stück ist eine satirische Abrechnung mit der politischen Kultur in Deutschland, deren "Rezepte" nicht mehr ausreichen, auch nur kleinste alltägliche Probleme zu bewältigen. Ein Appell, Kinder und Jugendliche als Partner ernst zunehmen und ihnen bei der Gestaltung der Zukunft Mitsprache einzuräumen.