20.10.2018

Aktuelle Nachrichten

Premiere: "Hunger. Peer Gynt" nach Knut Hamsun und Henrik Ibsen am Deutschen Theater Berlin
Knut Hamsun ist einer der interessantesten, aber auch umstrittensten...

Einladungen: Franziska Henschel und "Mädchen wie die" beim Augenblick Mal! 2019
Franziska Henschel ist mit ihrer Stückentwicklung "Nachts" zum Augenblick...

"Großes Kino" und "Pointenfeuerwerk" - UA von Axel Ranischs "Nackt über Berlin"
Die Uraufführung von Axel Ranischs Roman Nackt über Berlin war am 16....

Neu bei FBE: "Serverland" von Josefine Rieks
Das Internet ist seit Jahrzehnten abgeschaltet, die Statussymbole von früher...

DSE: "Alles was Sie wollen" von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière am Deutschen Theater in Göttingen
Am 11. Oktober ist die deutschsprachige Erstaufführung von Alles was Sie...

DSE: "Präsidenten-Suite" am Renaissance-Theater Berlin
Am 7. Oktober ist die deutschsprachige Erstaufführung von John T. Binkleys...

UA: "Wer ist Walter" von Ariane Koch am Theater Bonn
Am 5. Oktober wird Ariane Kochs Stück Wer ist Walter am Theater Bonn in der...

Ehrung für Volker Ludwig und Birger Heymann in Südkorea
In Seoul gab es für Volker Ludwig und Birger Heymann vor kurzem eine...

Neu bei DESCH: "Ramses II." von Sébastien Thiéry
Elisabeth und Jean erwarten den Besuch ihrer Tochter Benedicte und ihres...

Neu bei FBE: "Jasper in Deadland" von Ryan Scott Oliver und Hunter Foster
Der 16-jährige Jasper liebt Agnes. Aber nach der entscheidenden ersten...

Premiere: "Frau Luna" am Stadttheater Ingolstadt
Am Stadttheater Ingolstadt ist am 20. Oktober die Premiere von Paul Linckes...

Premiere: "Kiss Me, Kate" an der Oper Graz
Am 20. Oktober hat Kiss Me, Kate von Cole Porter, Samuel Spewack und Bella...

Rückblick: "Effi" von Oliver Schmaering und Kay Wuschek uraufgeführt
Am 19. September war die Uraufführung von Effi von Oliver Schmaering und Kay...

Rückblick: "Ein Stein fing Feuer" am Staatstheater Nürnberg
"Wie das Staatstheater Nürnberg unter neuer Leitung begeistert" (BR): Mit...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Kaiser, Georg
Der 1878 in Magdeburg geborene Dichter zählte zwischen 1917 (UA Die Bürger von Calais ) und 1933 zu den meistgespielten expressionistischen Dramatikern...


Breuer, Jochen


 

Napoleon in New Orleans

Tragikomödie in sieben Bildern Bearbeitung mit Chansons von Per Schwenzen
Musik von Jochen Breuer
3D, 4H

Eine Gesellschaft von Gaunern nutzt die verschrobene Leidenschaft des Barons Hector Dergan für den auf St. Helena gefangenen Kaiser Napoleon aus, indem sie ihm angeblich echte, doch in Wahrheit gestohlene oder selbst verfertigte napoleonische Fahnen, Waffen und Uniformstücke verkauft. Als die Erfolge ihres Betruges ins Unabsehbare steigen, stellen sie die Behauptung auf, der Kaiser sei befreit worden und ein anderer an seine Stelle getreten. Die Rolle des Korsen übernimmt ein ehemaliger Schauspieler, seine Komplizen mimen die Marschalls, und ein fröhliches Leben beginnt für die Gauner. Napoleon "heiratet" die Tochter des Barons und schwängert sie.

Erst nachdem Dergan, von immer wilderen Phantasien verfolgt, dem "Kaiser" empfahl, sich an die Spitze geheimer Truppen für die Befreiung Europas zu stellen und diesem Zweck sein gesamtes Vermögen geopfert hat, müssen die Gauner die Wahrheit enthüllen. Daraufhin tötet der Baron seine Tochter und sich selbst.