21.04.2018

Aktuelle Nachrichten

Esther Becker mit "Wildbestand" zum Heidelberger Stückemarkt 2018 eingeladen
Im Februar wurde Wildbestand oder Von einer, die auszog, eine Zukunft zu...

DE: "Extremophil" von Alexandra Badea am Prinz Regent Theater Bochum
Am Prinz Regent Theater Bochum findet in der Regie von Frank Weiß die...

Wieder bei FBE: "Hair", "La Cage aux folles" u. a.
Mit La Cage Aux Folles, Hair, Hello, Dolly! und Der kleine Horrorladen sind...

UA: "Jenseits der blauen Grenze" von Dorit Linke am Volkstheater Rostock
Das Volkstheater Rostock bringt Dorit Linkes Roman Jenseits der blauen Grenze...

DSE: "Runnin' Blue" von Anouk Saleming am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken
Am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken inszeniert Luca Pauer Runnin'...

DSE: "Dreizehn Leben" von Fin Kennedy am Theater Lübeck
Am 5. April feiert das Theater Lübeck die Deutschsprachige Erstaufführung von...

DSE: "Schatten eines Jungen" von Arne Lygre am Deutschen Theater Göttingen
Am 6. April inszeniert Ingo Berk die deutschsprachige Erstaufführung von Arne...

UA: "Schirokko" von Renate Ahrens am Theater Schloss Maßbach
Die Uraufführung von Renate Ahrens' Stück Schirokko inszeniert Daniela...

Neu bei FBE: "Die Mitwisser" von Philipp Löhle
Am 28. April ist die Uraufführung von Philipp Löhles neuem Stück Die...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Hass, Horst A.


Jüssen, Horst
Horst Jüssen begann seine schauspielerische Laufbahn an der Freien Volksbühne in Berlin. Nach Theaterstationen in Hamburg, München und Stuttgart holte ihn...


 

Der Floh ist weg

Ein Musical für Kinder
Buch von Horst Jüssen
Musik von Horst A. Hass
3D, 4H
Orchesterbesetzung: o.A.
UA: 06.09.1967, Theater für Kinder Berlin

Schnell verbreitet sich die große Neuigkeit: Der Flohzirkus wird wieder in der kleinen Stadt gastieren und für Abwechslung sorgen. Doch am nächsten Tag ist Floh Hannibal, der Star des kleinen Zirkus, unauffindbar. Die ganze Kleinstadt ist verdächtig, aber nirgendwo ist eine Spur von dem kleinen Artisten zu entdecken. Als alle Ermittlungen zu keinem Ergebnis führen, nimmt der Polizist sogar seinen Helm vor Verzweiflung ab – und genau dort hat sich Hannibal die ganze Zeit versteckt gehalten.

Gutgelaunt lädt der Zirkusdirektor die ganze Stadt zur Sondervorstellung mit Hannibal ein. Bei seinem gefährlichsten Kunststück, dem sechsfachen Salto, verschwindet der Floh erneut, behauptet der Direktor jedenfalls, und so wird auch diesmal wieder der Flohzirkus im Gedächtnis der Städter bleiben. Bis zum nächsten Gastspiel...