18.02.2018

Aktuelle Nachrichten

Wiederentdeckt: "Der Flüchtling" von Fritz Hochwälder
Nahe einer schwer passierbaren Landesgrenze im Hochgebirge treffen drei...

Neu bei FBE: "Das Mädchen Wadjda" von Haifaa Al Mansour
Riad, Saudi-Arabien: Die zehnjährige Wadjda wünscht sich nichts sehnlicher...

DSE: "Lazarus" von David Bowie und Enda Walsh am Düsseldorfer Schauspielhaus
Am 3. Februar ist die deutschsprachige Erstaufführung des Musicals Lazarus...

"Grimm!" von Thomas Zaufke und Peter Lund am Theater Erfurt
Mit dem bösen Wolf hat schon so ziemlich jeder seine Erfahrungen gemacht. So...

Neu bei FBE: "Das Molekül" von William W. Murta
Mit biografischen Schlaglichtern erzählt William Ward Murta in seinem Musical...

Neu bei FBE: "Polnische Hochzeit" von Joseph Beer
19. Jahrhundert, Zeit des polnischen Aufstandes gegen die russische...

Neuübersetzung "High Society" am Landestheater Coburg
Wenn sich die High Society amüsiert und Hochzeit feiert, ist auch die...

Neu bei FBE: "Rabbit Hole" von David Lindsay-Abaire
Becca und Howie Corbett sind mit ihrem vierjährigen Sohn Danny eine...

"Die Nashörner" am Staatsschauspiel Dresden
Die Kritik an einem hinter dem Individualismus versteckten Zwang zu...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Das gestohlene Märchen

Ein Märchen
5D, 9H, Nebendarsteller

Großmutter Fabel hat einen Bücherladen und darin ein großes dickes, kostbares Märchenbuch. Die Hexe stiehlt es, um zu verhindern, dass Prinzessin Märchen künftig weiter die Kinder betört. Großmutters Enkel, Peter, zieht mit seiner Freundin Liesel in den Wald, um das Buch wiederzuholen. Der Bäcker, der Förster, der Nachtwächter und der Schneider suchen die Kinder, kehren jedoch unverrichteter Dinge und völlig verängstigt aus dem Märchenwald zurück.

Mit Hilfe von Wichtelmännchen, von in Baumstämme und Fliegenpilze verwandelten Märchengestalten befreien Peter und Liesel Prinzessin Märchen, die von der Hexe im Knusperhaus gefangen gehalten wird, und erlösen damit alle Märchengestalten, die sich sonst noch in der Gewalt der Hexe befinden.