Aktuelle Nachrichten

DSE: "Jasper in Deadland" am Theater für Niedersachsen Hildesheim
Am 19. Januar feiert das Theater für Niedersachsen in Hildesheim die...

Wiederentdeckt: "Mörder ohne Bezahlung" von Eugène Ionesco
"Die Leute wissen davon und lassen sich trotzdem überraschen." Mörder ohne...

Premiere: "Antigone" in Berlin und Dresden
Am 13. Januar wird Antigone in der Nachdichtung von Walter Jens in einer...

UA: "Fuckfisch" am Badischen Staatstheater in Karlsruhe
Am Badischen Staatstheater, Karlsruhe, ist am 26. Januar die Uraufführung von...

UA: "Kaltes Herz" von Volker Schmidt am Theater Phönix in Linz
Am 31.01.2019 hat Kaltes Herz von Volker Schmidt Uraufführung am Theater...

Neu bei FBE: "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie
Auf der Fahrt des Orientexpress von Istanbul nach Calais fällt ein...

Neu bei FBE: "Der Name der Rose" (Umberto Eco / Gisle Kverndokk / Øystein Wiik)
1327: Mysteriöse Todesfälle bringen eine Benediktinerabtei in Ligurien in...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Das gestohlene Märchen

Ein Märchen
5D, 9H, Nebendarsteller

Großmutter Fabel hat einen Bücherladen und darin ein großes dickes, kostbares Märchenbuch. Die Hexe stiehlt es, um zu verhindern, dass Prinzessin Märchen künftig weiter die Kinder betört. Großmutters Enkel, Peter, zieht mit seiner Freundin Liesel in den Wald, um das Buch wiederzuholen. Der Bäcker, der Förster, der Nachtwächter und der Schneider suchen die Kinder, kehren jedoch unverrichteter Dinge und völlig verängstigt aus dem Märchenwald zurück.

Mit Hilfe von Wichtelmännchen, von in Baumstämme und Fliegenpilze verwandelten Märchengestalten befreien Peter und Liesel Prinzessin Märchen, die von der Hexe im Knusperhaus gefangen gehalten wird, und erlösen damit alle Märchengestalten, die sich sonst noch in der Gewalt der Hexe befinden.