24.11.1010

Aktuelle Nachrichten

"Alice" am Metrolpoltheater München
Herzlichen Glückwunsch zum Nichtgeburtstag und toi, toi, toi dem Münchener...

"Die Orestie" am Thalia Theater in Hamburg
Am 21. Oktober feierte Aischylos' Werk Die Orestie in der Bearbeitung von...

UA: "Eine Weihnachtsgeschichte" von Philipp Löhle nach Charles Dickens
"Die Reise führt tief hinein ins Unterbewusste des alten Griesgrams, wo die...

Neu bei FBE: "Blütenzeit (Blossom Time)" von Dorothy Donnelly und Sigmund Romberg
Blütenzeit ist die amerikanische Version des Wiener Singspiels "Das...

UA: "Nachts" von Franziska Henschel am Theater Oberhausen
Was passiert eigentlich mit der Welt, wenn ich die Augen zumache? Wie kommen...

"Wartesaal" von Lion Feuchtwanger an den Münchner Kammerspielen
In Lion Feuchtwangers berühmter Wartesaal-Trilogie bestehend aus den Romanen...

DER FAUST für Hannah Biedermann
Am Freitag ist Hannah Biedermann der Deutsche Theaterpreis DER FAUST...

Brüder-Grimm-Preis 2017 für "NASSER #7Leben"
Der mit 10.000 Euro dotierte Brüder-Grimm-Preis des Landes Berlin geht in...

Neu bei FBE: "Mit deinem Bein im Mund lässt es sich viel leichter ich liebe dich Luka sagen" von Marcus Peter Tesch
Körper hängen wie geschlachtete Tiere von der Bühnendecke. Es sind die...

NEU bei Desch: "Jugendliebe" von Ivan Calbérac
Antoine Chopin hat alles – eine wunderschöne Freundin, beruflichen Erfolg und...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
Bild von Oliver SchmaeringSchmaering, Oliver
Foto: Stefan Arend 

Oliver Schmaering wurde 1968 geboren und studierte Film- und Fernsehdramaturgie an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg. Seit 2001 arbeitet er als freier Autor und Dozent für Dramaturgie, Drehbuch und Filmtheorie. Er erhielt ein Schreibstipendium des Theaterhauses Jena und den Förderpreis der Freunde des Deutschen Schauspielhauses, wo er zu den Autoren-Werkstatttagen eingeladen war. Sein "Seefahrerstück" wurde mit dem Förderpreis für neue Dramatik beim Stückemarkt des Berliner Theatertreffens 2005 ausgezeichnet.

 

In dir schläft ein Tier

Ein Stück für Kinder ab 8 Jahren
3 Darsteller
UA: 10.11.2017, Theater an der Parkaue Berlin

Oliver Schmaering macht sich die Geschichte der beiden Medizin-Nobelpreisträger Emil von Behring und Paul Ehrlich lustvoll zu eigen: Von Revue bis Lyrik zieht seine Hommage an die Wissenschaft alle Register.

Das unzertrennliche Forscher-Duo stürzt sich spielerisch und dabei mit großer Ernsthaftigkeit in die Arbeit. Ihr Ziel: ein Heilmittel gegen Diphtherie, den Würgeengel der Kinder, finden. Behring und Ehrlich sind größenwahnsinnige Wissenschaftler, Meister des Experiments und ein clowneskes Paar zerstreuter Professoren, das mit Pferdeblut forscht. Während sie sich dem Kampf gegen die Bakterien stellen, lungert am Stadtrand ein Chor von Wölfen, und Ultima, das letzte Mädchen, das wie ein modernes Rotkäppchen durch die Wälder streift, braucht dringend ein paar tüchtige Antikörper. Doch mit der Entdeckung der Schutzimpfung ist die Geschichte noch nicht zu Ende. Denn das Tier in dir passt sich an und kehrt in veränderter Gestalt zurück – und reicht damit bis in die Gegenwart mit ihren Debatten um präventives Impfen und Infektionsgefahren.

Nachrichten zu diesem Stück anzeigen