23.10.2018

Aktuelle Nachrichten

Premiere: "Hunger. Peer Gynt" nach Knut Hamsun und Henrik Ibsen am Deutschen Theater Berlin
Knut Hamsun ist einer der interessantesten, aber auch umstrittensten...

Einladungen: Franziska Henschel und "Mädchen wie die" beim Augenblick Mal! 2019
Franziska Henschel ist mit ihrer Stückentwicklung "Nachts" zum Augenblick...

"Großes Kino" und "Pointenfeuerwerk" - UA von Axel Ranischs "Nackt über Berlin"
Die Uraufführung von Axel Ranischs Roman Nackt über Berlin war am 16....

Neu bei FBE: "Serverland" von Josefine Rieks
Das Internet ist seit Jahrzehnten abgeschaltet, die Statussymbole von früher...

DSE: "Alles was Sie wollen" von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière am Deutschen Theater in Göttingen
Am 11. Oktober ist die deutschsprachige Erstaufführung von Alles was Sie...

DSE: "Präsidenten-Suite" am Renaissance-Theater Berlin
Am 7. Oktober ist die deutschsprachige Erstaufführung von John T. Binkleys...

UA: "Wer ist Walter" von Ariane Koch am Theater Bonn
Am 5. Oktober wird Ariane Kochs Stück Wer ist Walter am Theater Bonn in der...

Ehrung für Volker Ludwig und Birger Heymann in Südkorea
In Seoul gab es für Volker Ludwig und Birger Heymann vor kurzem eine...

Neu bei DESCH: "Ramses II." von Sébastien Thiéry
Elisabeth und Jean erwarten den Besuch ihrer Tochter Benedicte und ihres...

Neu bei FBE: "Jasper in Deadland" von Ryan Scott Oliver und Hunter Foster
Der 16-jährige Jasper liebt Agnes. Aber nach der entscheidenden ersten...

Premiere: "Frau Luna" am Stadttheater Ingolstadt
Am Stadttheater Ingolstadt ist am 20. Oktober die Premiere von Paul Linckes...

Premiere: "Kiss Me, Kate" an der Oper Graz
Am 20. Oktober hat Kiss Me, Kate von Cole Porter, Samuel Spewack und Bella...

Rückblick: "Effi" von Oliver Schmaering und Kay Wuschek uraufgeführt
Am 19. September war die Uraufführung von Effi von Oliver Schmaering und Kay...

Rückblick: "Ein Stein fing Feuer" am Staatstheater Nürnberg
"Wie das Staatstheater Nürnberg unter neuer Leitung begeistert" (BR): Mit...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
Bild von Bianca Sue HenneHenne, Bianca Sue

Bianca Sue Henne wurde in Brilon im Sauerland geboren. Ihre Begeisterung für das Musiktheater führte sie zu einem Studium der Theaterwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum mit den Nebenfächern Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft und Philosophie. Schon während des Studiums arbeitete sie als Theaterpädagogin. Seit 2006 ist Bianca Sue Henne Leiterin des Jungen Theaters am Theater Nordhausen und ist dort mit dem Schwerpunkt Musiktheater für Kinder als Regisseurin und Autorin tätig. Für ihre Arbeit wurde sie 2011 mit dem Nordhäuser Theaterpreis ausgezeichnet. Im September 2016 übernahm Bianca Sue Henne die Leitung des Jungen Theaters Heilbronn.

 

Die kleine Meerjungfrau

Musiktheater für Kinder ab fünf Jahren
nach dem Märchen von Hans Christian Andersen
3D, 1 Musiker
UA: 12.09.2009, Theater unterm Dach (TuD) Nordhausen

Als die kleine Meerjungfrau zum ersten Mal an die Wasseroberfläche schwimmen darf, erblickt sie an Bord eines Schiffes einen Prinzen, in den sie sich sofort verliebt. Damit sie bei ihm sein kann, verwandelt die Meerhexe ihren Fischschwanz in menschliche Beine, verlangt aber als Preis dafür ihre wunderschöne Stimme. Als der Prinz eine andere Braut zur Frau nimmt, steht die kleine Meerjungfrau vor der Wahl: Entweder sie tötet den Prinzen, um ihr eigenes Leben zu retten, oder sie stirbt selbst.

Hans Christian Andersens poetisches Märchen ist eine wunderschöne Geschichte um Liebe, vergebliche Wünsche, ums Erwachsenwerden und um die Qual, Entscheidungen zu treffen und dafür Verantwortung zu übernehmen. Die Fassung für zwei Schauspielerinnen und eine Sängerin ist für das Theater Nordhausen entstanden. Die Uraufführungsinszenierung wurde mit einer Harfe begleitet und untermalt und über 50 Mal gezeigt - eine charmante und traurig schöne Geschichte für die ganze Familie!

Nachrichten zu diesem Stück anzeigen