21.04.2018

Aktuelle Nachrichten

Esther Becker mit "Wildbestand" zum Heidelberger Stückemarkt 2018 eingeladen
Im Februar wurde Wildbestand oder Von einer, die auszog, eine Zukunft zu...

DE: "Extremophil" von Alexandra Badea am Prinz Regent Theater Bochum
Am Prinz Regent Theater Bochum findet in der Regie von Frank Weiß die...

Wieder bei FBE: "Hair", "La Cage aux folles" u. a.
Mit La Cage Aux Folles, Hair, Hello, Dolly! und Der kleine Horrorladen sind...

UA: "Jenseits der blauen Grenze" von Dorit Linke am Volkstheater Rostock
Das Volkstheater Rostock bringt Dorit Linkes Roman Jenseits der blauen Grenze...

DSE: "Runnin' Blue" von Anouk Saleming am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken
Am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken inszeniert Luca Pauer Runnin'...

DSE: "Dreizehn Leben" von Fin Kennedy am Theater Lübeck
Am 5. April feiert das Theater Lübeck die Deutschsprachige Erstaufführung von...

DSE: "Schatten eines Jungen" von Arne Lygre am Deutschen Theater Göttingen
Am 6. April inszeniert Ingo Berk die deutschsprachige Erstaufführung von Arne...

UA: "Schirokko" von Renate Ahrens am Theater Schloss Maßbach
Die Uraufführung von Renate Ahrens' Stück Schirokko inszeniert Daniela...

Neu bei FBE: "Die Mitwisser" von Philipp Löhle
Am 28. April ist die Uraufführung von Philipp Löhles neuem Stück Die...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Wie Rumzeis seinen Sohn Zipiessek bekam

Das zweite Räubermärchen
Deutsch von Eva Tschui-Henzlova
3D, 14H

Rumzeis führt mit seiner Manka ein glückliches Leben in seiner Räuberhöhle. Noch besser wird es aber, als ihr Sohn Zipiessek zur Welt kommt. Wie alle Räuberkinder wächst er unglaublich schnell, und am liebsten möchte er gleich in die weite Welt hinauswandern.
Das scheint ihm auch fast zu gelingen, als Soldat in der Armee des Kaisers, wäre da nicht die Fürstin, die jemanden braucht, um auf ihre Wollknäule aufzupassen und wäre da nicht das geheimnisvolle Ei, das er eines Tages im Wald gefunden und mit nach Hause gebracht hat. Als sich herausstellt, dass es ein Drache ist, der da in ihrer Höhle ausgeschlüpft ist, wird guter Rat und schnelle Hilfe dringend nötig...

Ein räuberisches Märchen voll kauziger Gestalten, die es mit dem Respekt vor der Obrigkeit nicht so ganz genau nehmen.