Aktuelle Nachrichten

UA: "Karl und Rosa. Für Geister Eintritt frei" von Felicia Zeller (nach Alfred Döblin) am Theater Magdeburg
Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass Felicia Zeller seit dem 1. Januar...

KinderStückePreis 2019: Nominierungen für "Die Eisbärin" und "Ich, Ikarus"
Zwei Kinderstücke aus unserem Programm wurden zu den diesjährigen Mülheimer...

ÖEA: "Die Mitwisser" von Philipp Löhle am Schauspielhaus Graz
Am Schauspielhaus Graz inszeniert Felicitas Braun Die Mitwisser von Philipp...

Neu: Felicia Zeller bei Felix Bloch Erben
Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass Felicia Zeller seit dem 1. Januar...

Ursendung: "Wie die Blinden träumen" von Tomer Gardi im SWR
Die Ursendung von Tomer Gardis neuem Hörspiel Wie die Blinden träumen ist am...

Premiere: "Ikar" von Katrin Lange am Unicorn Theatre
Ikar - zu Wasser, zu Lande, in der Luft (Das Labyrinth) von Katrin Lange hat...

SEA: "Die Zertrennlichen" am Theater und Orchester Biel Solothurn
Das Theater und Orchester Biel Solothurn bringt am 27. Februar die Schweizer...

Wiederentdeckt: "Mörder ohne Bezahlung" von Eugène Ionesco
"Die Leute wissen davon und lassen sich trotzdem überraschen." Mörder ohne...

Premiere: "Die Stühle" von Eugène Ionesco am Burgtheater Wien
"Das Theater spiegelt offensichtlich die Beunruhigung unserer Zeit." sagte...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Wie Rumzeis seinen Sohn Zipiessek bekam

Das zweite Räubermärchen
Deutsch von Eva Tschui-Henzlova
3D, 14H

Rumzeis führt mit seiner Manka ein glückliches Leben in seiner Räuberhöhle. Noch besser wird es aber, als ihr Sohn Zipiessek zur Welt kommt. Wie alle Räuberkinder wächst er unglaublich schnell, und am liebsten möchte er gleich in die weite Welt hinauswandern.
Das scheint ihm auch fast zu gelingen, als Soldat in der Armee des Kaisers, wäre da nicht die Fürstin, die jemanden braucht, um auf ihre Wollknäule aufzupassen und wäre da nicht das geheimnisvolle Ei, das er eines Tages im Wald gefunden und mit nach Hause gebracht hat. Als sich herausstellt, dass es ein Drache ist, der da in ihrer Höhle ausgeschlüpft ist, wird guter Rat und schnelle Hilfe dringend nötig...

Ein räuberisches Märchen voll kauziger Gestalten, die es mit dem Respekt vor der Obrigkeit nicht so ganz genau nehmen.