26.04.2019

Anschrift
Mitarbeiter
Einsendung von Manuskripten
Verlagsgeschichte
Impressum

Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG
Verlag für Bühne Film und Funk
Hardenbergstraße 6
10623 Berlin

Telefon: +49-30-313 90 28
Telefax: +49-30-312 93 34
Internet: http://www.felix-bloch-erben.de
E-Mail: info@felix-bloch-erben.de

Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Handelsregisternummer: HRA 8173
USt-IdNr.: DE 135557333

Persönlich haftende Gesellschafterin: Felix Bloch Erben Verlag GmbH
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Handelsregisternummer: HRB 84198

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Moritz Staemmler

Theater-Verlag Desch GmbH
Hardenbergstraße 6
10623 Berlin

Telefon: +49-30-313 90 28
Telefax: +49-30-312 93 34
Internet: http://www.theaterverlagdesch.de
E-Mail: info@theaterverlagdesch.de

Sitz der Gesellschaft: Berlin HRB 162560 B
Geschäftsführer: Moritz Staemmler
USt-IdNr.: DE 129478624

Redaktion: Dramaturgie

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß 55 II RStV:
Dramaturgie (alphabetisch: Sara Engelmann, Bastian Häfner, Gesine Pagels, Boris Priebe, Theresa Sondermann, Anna-Sophie Weser; Anschrift wie oben)

Datenschutzerklärung

Konzept und grafisches Design:

milchhof:atelier
Carsten Stabenow
Michael Rudolph
Kastanienallee 73
10435 Berlin

Telefon: +49 / (30) / 44 05 26 12
Telefax: +49 / (30) / 44 35 74 15

post@milchhof.net

Technisches Konzept und Realisierung:

me for mobile UG (haftungsbeschränkt)
Reinhardtstr. 7
10117 Berlin

Telefon: +49 / (30) / 46 06 89 89
Telefax: +49 / (30) / 46 06 89 18

www.meformobile.com

UA & SE: "Begleiterscheinungen" am Theater an der Kö und "Unter falschen Brüdern" am Theater Matte

© Stephan Persch

 

Begleiterscheinungen von Peter Buchholz wird am 5. April am Theater an der Kö Düsseldorf uraufgeführt.

Daniel beginnt nach einer Scheidung ein neues Leben. Am Tag der Einweihungsfeier seiner Wohnung trifft er auf die neue Nachbarin Sara und ist sofort hingerissen. Doch dann taucht Daniels bester Freund Tom auf. Tom und Sara kennen sich von einem Escort-Service, für den Sara hin und wieder arbeitet. Sie möchte nicht, dass Daniel davon erfährt und so geraten die drei in eine Spirale aus Missdeutungen und immer neuen Irrtümern. Eine abwechslungsreiche und spannende Komödie über zwei Männer, die um die gleiche Frau kämpfen. Regie führt René Heinersdorff und es spielen Eva Habermann, Ralf Stech und Oliver Bürgin.

Die Schweizer Erstaufführung Unter falschen Brüdern wird am 17. April am Theater Matte Bern stattfinden.

Die drei Brüder Oliver, Christof und Ulrich treffen wegen des unerwarteten Todes ihres Vaters in dessen Haus aufeinander. Doch ist es nicht der gemeinsame Abschiedsschmerz, der sie zusammenkommen lässt, sondern die Verwaltung des Erbes. Durch die Erzählungen Olivers, der dem Vater bis zuletzt nahestand, eröffnen sich den beiden anderen Brüdern völlig neue Perspektiven auf ihren Vater. "Der Alte" ein sympathischer Lebemann? Für die beiden kaum vorstellbar, sitzen die einmal geschlagenen Wunden doch zu tief. Das Stück ist eine spannende und sensible Geschichte über eine Familie, die sich ihrer Vergangenheit stellen muss. Regie führt Richard Henschel und es spielen Adrian Schmid, Res Aebi und Michael Schoch.

01.04.2019

Stücke zu dieser Nachricht:
Unter falschen Brüdern
Begleiterscheinungen

Autoren zu dieser Nachricht:
Buchholz, Peter