25.05.2018

Anmeldung

Bitte geben Sie Ihre Anmeldedaten ein. Hilfe


Kennwort vergessen?

Hier können Sie sich für den Servicebereich von Felix Bloch Erben registrieren. Hilfe
Registrieren

Bestellung
Kataloge
Amateurtheater
Datenschutz

UA: "Brigitte Bordeaux" von Sergej Gößner

© Simon Hegenberg / Theater Trier

 

Am 26. Mai ist die Uraufführung von Sergej Gößners neuem Stück Brigitte Bordeaux am Theater Trier. Alexander May inszeniert das Auftragswerk.

Zum Stück: Dorfidylle. Eine Winzer-Familie. Mama, Papa, Sohn. Bisher lief Papa immer in der Spur: Er hat den vom Vater übernommenen Winzerbetrieb ausgebaut und modernisiert, hat brav am Dorfleben teilgenommen, war ein immer sehr engagiertes Mitglied diverser Vereine. Doch dann beschließt Papa, von heute auf morgen eine Frau zu sein. Die Familie ist entsetzt, die Freunde und Nachbarn empört. Und zu guter Letzt möchte Brigitte, wie Papa jetzt genannt werden möchte, auch noch Weinprinzessin werden. Die Verantwortlichen versuchen, das zu verhindern, aber Papa ist vorbereitet. Er kennt die Regeln, er hat sie aufgestellt.

24.04.2018

Stücke zu dieser Nachricht:
Brigitte Bordeaux

Autoren zu dieser Nachricht:
Gößner, Sergej