12.11.2019

Anmeldung

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir diesen Service nur Mitgliedern eines professionellen Theaters anbieten. Bitte melden Sie sich daher mit Ihren Benutzerdaten an oder registrieren Sie sich.

Bitte geben Sie Ihre Anmeldedaten ein. Hilfe


Kennwort vergessen?

Hier können Sie sich für den Servicebereich von Felix Bloch Erben registrieren. Hilfe
Registrieren

Bestellung
Kataloge
Amateurtheater
Datenschutz

UA: "Widerfahrnis" von Bodo Kirchhoff am Studio Theater Stuttgart

Bodo Kirchhoff © Laura J Gerlach

 

Am 1. November hat Bodo Kirchhoffs Novelle Widerfahrnis in der Bearbeitung und Regie von Christof Küster Uraufführung am Studio Theater Stuttgart in einer Koproduktion mit dem Altonaer Theater, Hamburg.

Der ehemalige Verleger Julius Reither lebt zurückgezogen in einem idyllischen Tal am Alpenrand. Eines Abends steht eine ihm unbekannte Frau vor der Tür: Leonie Palm, zuletzt Besitzerin eines Hutgeschäfts. In derselben Nacht beginnt das Widerfahrnis und führt die beiden binnen drei Tagen bis nach Sizilien.

Bodo Kirchhoff verwebt auf meisterhafte Weise existentielle Fragen des Privaten und des Politischen miteinander und erzählt in seiner 2016 mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichneten Novelle Widerfahrnis von der Möglichkeit einer Liebe in einer Parabel von einem doppelten Sturz: in die Liebe, ohne ausreichend lieben zu können, und in das Mitmenschliche, ohne ausreichend gut zu sein.

28.10.2019

Stücke zu dieser Nachricht:
Widerfahrnis

Autoren zu dieser Nachricht:
Kirchhoff, Bodo