06.02.2016

Aktuelle Nachrichten

DE: "Zersplittert" von Alexandra Badea am Schauspiel Hannover
Am 07. Februar 2016 findet am Schauspiel Hannover die deutsche Erstaufführung...

ÖE und mehr: "Die Lüge" am Theater Phönix in Linz, "Vater" am Theater in der Josefstadt und am Schauspielhaus Bochum
Im Februar freuen wir uns gleich über drei Premieren von Stücken des...

Neu bei FBE: "Freiheit" von Volker Schmidt
Nana und Mark, seit einiger Zeit ein Paar, sind typische Vertreter jener...

Neu bei FBE: "Einstein – Das Musical" von Stephan Kanyar und Maren Scheel
Albert Einstein – eine Legende schon zu Lebzeiten. Er revolutionierte die...

Neu bei FBE: "Das Mädchen von weither" von Emma Broström
Ein dunkler Wald. Ein kleines Mädchen stapft einsam durch tiefen Schnee, es...

Neu bei FBE: "Bestimmt wird alles gut" von Kirsten Boie / Klett Kinderbuch
Im Klett Kinderbuch Verlag ist mit Bestimmt wird alles gut ein besonderes...

Neu bei DESCH: "Ein Freund von früher" von Peter Buchholz
Sarah und Marc haben ein stabiles Leben aufgebaut. Doch eines Tages sitzt in...

UA: "Wir sind die Neuen" von Ralf Westhoff am Theater Heidelberg
"By the way, wenn ihr damals ein bisschen flotter gewesen wärt, dann müssten...

"Der Kongress tanzt" an der Volksoper Wien
Die Volksoper tanzt! Am 20. Februar feiert die Volksoper, Wien Premiere von...

"Can-Can" in Baden bei Wien
"Ganz Paris träumt von der Liebe" – Can-Can, neben Kiss Me, Kate Cole Porters...

Zum Wiederentdecken: "Sugar Dollies" von Klaus Chatten
"This wildly satirical comedy bursts with ideas. Klaus Chatten´s mordant...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Zum Wiederentdecken: "Schwarzer Jahrmarkt"

Schwarzer Jahrmarkt in einer Produktion des Hebbel Theater in Berlin 1974/75 (Foto: Harry Croner).

 

Der Kabarettist, Autor, Komponist und Pianist Günter Neumann würde im kommenden Jahr 100 Jahre alt werden. Mit seinen musikalisch-kabarettistischen, vom RIAS produzierten Radiosendungen hat er Rundfunkgeschichte geschrieben, er übersetzte Cole Porters Kiss Me, Kate ins Deutsche und schrieb selbst diverse Bühnenstücke.

Eines seiner herausragendsten Bühnenwerke ist Schwarzer Jahrmarkt, eine Revue der Stunde Null, ein Kabarettstück, das auf äußerst humorvolle, treffsichere und musikalisch brillante Weise die Alltagsprobleme in Berlin nach Ende des zweiten Weltkriegs beschreibt. Ein Stück um Hungerkünstler, Kriegsheimkehrer, Ewig-Gestrige und die Segnungen russischer und amerikanischer Kulturoffiziere. 1948 wurde das Werk in abgewandelter Form von R.A. Stemmle mit Gert Fröbe unter dem Titel "Berliner Ballade" verfilmt. Das Werk lässt sich mit kleiner Bandbesetzung, sehr gut aber auch mit reiner Klavierbegleitung umsetzen.

19.02.2012

Stücke zu dieser Nachricht:
Schwarzer Jahrmarkt

Autoren zu dieser Nachricht:
Neumann, Günter