24.04.2014

Aktuelle Nachrichten

Neu bei FBE: "Das kunstseidene Mädchen" von Rainer Bielfeldt, Carsten Golbeck und Irmgard Keun
"Ein durch und durch originelles Buch, das den Leser unwiderstehlich in...

"Frank V." an den Landesbühnen Sachsen
An den Landesbühnen Sachsen wird derzeit Erpressung von Kunden und...

"Der Besuch der alten Dame" am Deutschen Theater Berlin
"Die Welt machte mich zu einer Hure, nun mache ich sie zu einem Bordell."...

Rückblick: "Nachtgeknister" am Düsseldorfer Schauspielhaus
"Die Lust der Grimm-Zeit, sich schaurig-schön zu gruseln, ist bis heute...

Zum Wiederentdecken: "Fletsch" von Marc Schubring, Wolfgang Adenberg und Holger Hauer
Dass Werwölfe exzellent küssen können, ist ja eigentlich eine allgemein...

Rückblick Leipziger Buchmesse
Neues von unseren Partnern der Buchverlage: Mit Spannung wird Christian...

Neu bei FBE: Claudia Tondl
Die 1980 in Wien geborene Autorin Claudia Tondl schafft es in ihren Stücken,...

Rückblick: "Jeder stirbt für sich allein" am Theater Erlangen
Am 13. März kam Hans Falladas Roman Jeder stirbt für sich allein in der...

UA: "Nichts von mir" von Arne Lygre am Stadsteatern Stockholm
Sie sind froh, dass sie sich getroffen haben, sagen sie später. Nie hätte sie...

"Das Geheimnis des Edwin Drood" am Staatstheater Wiesbaden
Auf Mördersuche kann sich am 12. April das Publikum des Hessischen...

UA: Oliver Kluck und Andreas Altmann am Schauspielhaus Graz
Die viel beachteten Autobiografie von Andreas Altmann, Das Scheißleben meines...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Neu bei FBE: "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren"

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren und seine Großmutter - in einer Produktion des Theater Junge Generation in Dresden. (Foto: Klaus Gigga)

 

In Katrin Langes Bearbeitung des Grimm’schen Klassikers Der Teufel mit den drei goldenen Haaren macht ein weiser, alter Mann, der ganz allein im Wald wohnt und über alles Bescheid weiß, den jungen Hans mit seinem Schicksal bekannt. Hans’ Schicksal ist das Glück und mit dem Glück kommt eine Prinzessin zur Frau und zur Prinzessin der Thron. Von dieser Weissagung und der Glückshaut, in der er geboren wurde, erfährt er kurz vor seinem 16. Geburtstag. Jetzt ist er alt genug, um in die Welt zu ziehen und sich seinem Schicksal zu stellen.

Der Weg zum Schloss hält die ersten Abenteuer bereit. Doch richtig teuflisch geht es dann erst am Königshause zu, denn dem König platzt der Kragen: Der zukünftige Gemahl der Prinzessin soll ein einfacher Sägemüller sein? Ein Arbeiter, der mit Holz umgehen kann, aber sonst nichts zu bieten hat? Ein Kerl ohne Gold und ohne Wappen? Hans soll sich erst einmal so ein großes Glück verdienen. Er soll sich zum Teufel scheren und das im wahrsten Sinne des Wortes. Und zum Beweis drei goldene Haare des Teufels zurückbringen. So macht sich Hans auf die nächste Reise ...

Katrin Lange ist seit 1982 freischaffende Autorin. Ihre Stücke und Hörspiele wurden vielfach ausgezeichnet. Sie erhielt u. a. mehrere DDR-Kinderhörspielpreise, den Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg 1992 sowie den Deutschen Kindertheaterpreis 2008.

24.02.2012

Stücke zu dieser Nachricht:
Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

Autoren zu dieser Nachricht:
Lange, Katrin