16.08.8080

Aktuelle Nachrichten

Sommertheater: Unsere Premieren im Juli und August
Wie schon im Juni freuen wir uns über viele Sommertheater-Premieren im Juli...

Deutscher Kindertheaterpreis 2018: Nominierung für Fabrice Melquiot
Fabrice Melquiot ist mit seinem Stück Die Zertrennlichen (übersetzt von...

UA: "Jedermann - Ein Musical vom Sterbelernen" beim MusikTheaterFestival Oper Oder-Spree
Am 19. Juli feiert Peter Lunds und Wolfgang Böhmers Musical-Neufassung vom...

ÖEA: "Rock of Ages" beim Musical Sommer Amstetten
Haarspray, Leggins, Likör und die Hits der 80er-Jahre: Nach der erfolgreichen...

UA: "Sherlock Holmes und der Tod des Bayernkönigs" bei den Luisenburg-Festspielen
Am 12.7. ist die Uraufführung von Sherlock Holmes und der Tod des...

Neu bei FBE: "Little Me" von Cy Coleman
Little Me gehört mit zwei Broadway-Revivals und zahlreichen weiteren...

Zum Wiederentdecken: "33 Variationen" von Moisés Kaufman
Im Beethoven-Jahr 2020 jährt sich der Geburtstag des berühmten Komponisten...

Else-Lasker-Schüler-Stückepreis 2018 für Nele Stuhler
Nele Stuhler gewinnt mit Fische den ersten Else-Lasker-Schüler-Stückepreis...

Sommertheater: Unsere Premieren im Juni
Es ist wieder Sommertheater-Zeit! Unsere Freilicht-Premieren im Juni:...

Deutscher Kindertheaterpreis und Deutscher Jugendtheaterpreis: Fünf Stücke auf der Auswahlliste
Wir freuen uns über fünf Stücke aus unserem Programm auf den diesjährigen...

Ingeborg-Bachmann-Preis 2018: Martina Clavadetscher und Bov Bjerg
Martina Clavadetscher und Bov Bjerg wurden zu den 42. Tagen der...

Österreichischer Musiktheaterpreis für "In 80 Tagen um die Welt" von Gisle Kverndokk und Øystein Wiik
Die Uraufführungsproduktion von Gisle Kverndokks und Øystein Wiiks Musical In...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Rückblick: "Der Besuch der alten Dame" am Deutschen Theater Berlin

 

Bastian Kraft hat Friedrich Dürrenmatts Klassiker Der Besuch der alten Dame am Deutschen Theater in Berlin als "kafkaesken Gerichtstag" (nachtkritik.de) inszeniert.

Als Gegenspieler von Ulrich Matthes alias Alfred Ill verkörpern Margit Bendokat, Olivia Gräser, Katharina Matz, Helmut Mooshammer und Barbara Schnitzler die von Rache getriebene heimkehrende schwerreiche Claire Zachanassian. Eine "Madame Gnadenlos", die sich, wie Kostüm und Musik deutlich machen, mit der "mondänen Glitzer-Diva" Lady Gaga verbündet und vor welcher Matthes sich als "Gebeugter, zunächst noch Hoffender, dann sich Fürchtender" Ill im "kafkaesken Alptraum" verliert (Berliner Morgenpost).

"Den ganzen Abend durchwebt der Regisseur mit Songs der Pop-Diva, die, so wie Thies Mynther sie neu arrangiert hat (...) eine erstaunliche Seelenbrüchigkeit offenbaren und der alten Dame außerordentlich gut stehen." (Berliner Morgenpost) "Ein packender Abend", resümmiert auch nachtkritik.de. Bastian Kraft rückt das Werk in eine "ausgestellt künstliche, comicartige, an Robert Wilson gemahnende, von Live-Klavierspiel in Stummfilmmanier beseelte Bühnenwelt."

24.04.2014

Stücke zu dieser Nachricht:
Der Besuch der alten Dame

Autoren zu dieser Nachricht:
Dürrenmatt, Friedrich