18.10.2018

Aktuelle Nachrichten

"Großes Kino" und "Pointenfeuerwerk" - UA von Axel Ranischs "Nackt über Berlin"
Die Uraufführung von Axel Ranischs Roman Nackt über Berlin war am 16....

Neu bei FBE: "Serverland" von Josefine Rieks
Das Internet ist seit Jahrzehnten abgeschaltet, die Statussymbole von früher...

DSE: "Alles was Sie wollen" von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière am Deutschen Theater in Göttingen
Am 11. Oktober ist die deutschsprachige Erstaufführung von Alles was Sie...

DSE: "Präsidenten-Suite" am Renaissance-Theater Berlin
Am 7. Oktober ist die deutschsprachige Erstaufführung von John T. Binkleys...

UA: "Wer ist Walter" von Ariane Koch am Theater Bonn
Am 5. Oktober wird Ariane Kochs Stück Wer ist Walter am Theater Bonn in der...

Ehrung für Volker Ludwig und Birger Heymann in Südkorea
In Seoul gab es für Volker Ludwig und Birger Heymann vor kurzem eine...

Neu bei DESCH: "Ramses II." von Sébastien Thiéry
Elisabeth und Jean erwarten den Besuch ihrer Tochter Benedicte und ihres...

Neu bei FBE: "Jasper in Deadland" von Ryan Scott Oliver und Hunter Foster
Der 16-jährige Jasper liebt Agnes. Aber nach der entscheidenden ersten...

Premiere: "Frau Luna" am Stadttheater Ingolstadt
Am Stadttheater Ingolstadt ist am 20. Oktober die Premiere von Paul Linckes...

Premiere: "Kiss Me, Kate" an der Oper Graz
Am 20. Oktober hat Kiss Me, Kate von Cole Porter, Samuel Spewack und Bella...

Premiere: "Hunger. Peer Gynt" nach Knut Hamsun und Henrik Ibsen am Deutschen Theater Berlin
Knut Hamsun ist einer der interessantesten, aber auch umstrittensten...

Rückblick: "Effi" von Oliver Schmaering und Kay Wuschek uraufgeführt
Am 19. September war die Uraufführung von Effi von Oliver Schmaering und Kay...

Rückblick: "Ein Stein fing Feuer" am Staatstheater Nürnberg
"Wie das Staatstheater Nürnberg unter neuer Leitung begeistert" (BR): Mit...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Rückblick: "Träume werden Wirklichkeit" am Staatsschauspiel Dresden

Foto: Matthias Horn

 

In Dresden trifft "ein scharfzüngig, pointierter Text auf kluge, wie unprätentiöse Regie und ein famos ausgelassenes Schauspielerduo." (Die Deutsche Bühne)

Am 15. Mai feierte das Staatsschauspiel Dresden die Deutsche Erstaufführung von Christian Lollikes neuem Stück Träume werden Wirklichkeit.
Der Regisseur Malte C. Lachmann begibt sich gemeinsam mit den Figuren A und B, gespielt von Ines Marie Westernströer und Thomas Schumacher, mitten hinein in die "magische" Welt von Schneewittchen, Aladin und Arielle, um ziemlich schnell festzustellen: "Disney produziert weibliche Instinkte, Körperideale, niedriges Selbstwertgefühl und Anpassung an die Gesellschaft". Was tun, wenn es schwer fällt, sich eine Welt jenseits der Traumfabrik vorstellen zu können? Was, wenn die Alltags-Routine Überhand nimmt und magische Momente nur noch in der Erinnerung zu finden sind? Es muss eine neue Erzählung her, in der nicht alles auf ein Happy End zuläuft ...

"Die Regie setzt auf reduziertes Material", wodurch die beiden Schauspieler "ganz auf ihr mimetisches Können angewiesen sind – und sie begeistern durch Vielseitigkeit. (...) Mal leise, mal laut verlassen sie sich auf die Unmittelbarkeit der Theatersituation und das geht wunderbar auf." (Die Deutsche Bühne)

Die nächsten Vorstellungstermine sind: 04.06./14.06./29.06.2014

26.05.2014

Stücke zu dieser Nachricht:
Träume werden Wirklichkeit

Autoren zu dieser Nachricht:
Lollike, Christian