17.12.2018

Aktuelle Nachrichten

Neu bei FBE: "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie
Auf der Fahrt des Orientexpress von Istanbul nach Calais fällt ein...

Eine Auswahl: Familienstücke für die Weihnachtszeit
Auch wir können uns dem vorweihnachtlichen Glanz nicht entziehen und haben...

Aktuell: "Die Jüdin von Toledo" am Schauspielhaus Bochum
Am 1. November eröffnete Johan Simons seine Intendanz am Schauspielhaus...

Neu bei FBE: "Der Name der Rose" (Umberto Eco / Gisle Kverndokk / Øystein Wiik)
1327: Mysteriöse Todesfälle bringen eine Benediktinerabtei in Ligurien in...

Neu bei FBE: "Ich werde nicht hassen" von Izzeldin Abuelaish
Dies ist die Geschichte von Dr. med. Izzeldin Abuelaish, einem...

Premiere: "Little Voice" am Theater Paderborn
Am Theater Paderborn inszeniert Katharina Kreuzhage Little Voice von Jim...

Deutscher Kindertheaterpreis 2018 für Fabrice Melquiot und "Die Zertrennlichen"
Fabrice Melquiot wurde für sein Stück Die Zertrennlichen mit dem Deutschen...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

"Malala - Mädchen mit Buch" in Innsbruck und Darmstadt

"One child, one teacher, one book, one pen can change the world." (Malala)

 

Als jüngste Preisträgerin des Nobelpreises geht die 17-jährige Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai in die Geschichte ein, so die Schlagzeilen aus dem vergangenen Herbst. Nick Wood hat über das außergewöhnliche Mädchen einen Monolog geschrieben, eine quasi-dokumentarische Recherche aus unserer westlichen Sicht, ein Stück, das uns eines erzählt: Dass das mutige Handeln eines einzelnen Menschen entscheidend sein kann für die Art und Weise, wie wir die Welt sehen. Gleich zwei mobile Produktionen von Malala - Mädchen mit Buch feiern im Januar Premiere: Am 20.1. kommt das Stück als österreichische Erstaufführung des Tiroler Landestheaters in Innsbruck heraus (Regie: Philipp Jescheck), drei Tage später dann in einer Inszenierung des Staatstheaters Darmstadt (Regie: Mathias Znidarec).

16.12.2014

Stücke zu dieser Nachricht:
Malala - Mädchen mit Buch

Autoren zu dieser Nachricht:
Wood, Nick