Aktuelle Nachrichten

DSE: Nina Segals "Nachts (bevor die Sonne aufgeht)" in Mainz
Am 14. Dezember ist die deutschsprachige Erstaufführung von Nina Segals Stück...

SE: Chris D’Arienzos "Rock of Ages" in Emmenbrücke
Am 14. Dezember ist am Le Théâtre in Emmenbrücke die Schweizer Erstaufführung...

Neu bei FBE: "Peter Pan" von CocoRosie & Robert Wilson
Robert Wilson und das amerikanisch-französische Freak-Folk-Duo CocoRosie...

Ausgewählt: Maria Ursprung bei den Autorentheatertagen 2020
Die Jury hat getagt und aus über 150 Einsendungen die drei Gewinnerstücke der...

"Sprachschön und brutal": Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis für Felicia Zeller
Felicia Zeller wird mit dem Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis 2020...

UA: "Die Bademattenrepublik" am JES
Am 1. Dezember war die Uraufführung von Die Bademattenrepublik nach dem...

Neu bei Desch: "Weinprobe für Anfänger" von Ivan Calbérac
Steve ist nicht nur ein vorbestrafter Gauner, sondern entpuppt sich durch...

Neuübersetzungen: "Die Nashörner" und "Bunbury"
Die Neuübersetzungen von Die Nashörner und Bunbury unterstreichen die...

"Die Mitwisser" von Philipp Löhle am Theater Osnabrück
Am 7. Dezember hat die Inszenierung von Philipp Löhles Stück Die Mitwisser...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Jo Nesbøs "Doktor Proktors Pupspulver" in den Kinos und als Bühnenstück bei FBE



Filmplakat zum deutschen Kinostart von Doktor Proktors Pupspulver - ein wunderbarer Krimi für junges Publikum: Doktor Proktor, ziemlich schräg und ziemlich genial, erfindet ein Pupspulver. Das erheitert Lise und Bulle, die dem Erfinder mit Rat und Tat und Mut zur Seite stehen. Der Geniestreich, den man sogar der NASA als Raketenstarthilfe verkaufen könnte, bringt Neider auf den Plan … eine explosive Kombination!

 

Am 15. Juni kommt das erfolgreiche Kinderbuch Doktor Proktors Pupspulver von Jo Nesbø in einer deutsch-norwegischen Ko-Produktion in die Kinos! Fast zeitgleich liegt uns nun auch die Stückfassung vor, die Autor und Regisseur Morten Joachim für die beiden großen Osloer Theater, das Riksteatret und das Nationaltheatret geschrieben hat. Morten Joachims Inszenierung tourt erfolgreich durch Norwegen und wurde 2014 als beste Kinder- und Jugendtheaterproduktion für den Hedda Award nominiert. Hinrich Schmidt-Henkel, der bereits das Kinderbuch aus dem Norwegischen übertragen hat, übersetzt derzeit die Stückfassung. Ab Mitte Januar liegt das Textbuch vor.

16.12.2014

Stücke zu dieser Nachricht:
Doktor Proktors Pupspulver

Autoren zu dieser Nachricht:
Nesbø, Jo
Joachim, Morten