22.02.2018

Aktuelle Nachrichten

Oliver Schmaering für Mülheimer Kinderstückepreis nominiert
In dir schläft ein Tier von Oliver Schmaering ist für den Kinderstückepreis...

Neu bei FBE: "Das Molekül" von William W. Murta
Mit biografischen Schlaglichtern erzählt William Ward Murta in seinem Musical...

Wiederentdeckt: "Der Flüchtling" von Fritz Hochwälder
Nahe einer schwer passierbaren Landesgrenze im Hochgebirge treffen drei...

Neu bei FBE: "Das Mädchen Wadjda" von Haifaa Al Mansour
Riad, Saudi-Arabien: Die zehnjährige Wadjda wünscht sich nichts sehnlicher...

DSE: "Lazarus" von David Bowie und Enda Walsh am Düsseldorfer Schauspielhaus
Am 3. Februar ist die deutschsprachige Erstaufführung des Musicals Lazarus...

"Grimm!" von Thomas Zaufke und Peter Lund am Theater Erfurt
Mit dem bösen Wolf hat schon so ziemlich jeder seine Erfahrungen gemacht. So...

Neu bei FBE: "Polnische Hochzeit" von Joseph Beer
19. Jahrhundert, Zeit des polnischen Aufstandes gegen die russische...

Neuübersetzung "High Society" am Landestheater Coburg
Wenn sich die High Society amüsiert und Hochzeit feiert, ist auch die...

Neu bei FBE: "Rabbit Hole" von David Lindsay-Abaire
Becca und Howie Corbett sind mit ihrem vierjährigen Sohn Danny eine...

"Die Nashörner" am Staatsschauspiel Dresden
Die Kritik an einem hinter dem Individualismus versteckten Zwang zu...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Neu bei FBE: "Schlag auf Schlag" und "Auf der Kippe" von Eva Blum und Herman Vinck

Foto: David Baltzer

 

Luzia, 16, kämpft sich erfolgreich zur Europameisterin der Amateure und beginnt sich freizukämpfen von den Erwartungen anderer. Schule ist nicht mehr wichtig, denn sie möchte als Profi boxen, wie ihr Vater, der sie trainiert. Schritt für Schritt und Schlag auf Schlag löst sich ihr Traum ein, doch das ständige Kräftemessen verändert sie. Ein Stück über Leistungssport und Business, über Erfolg und Niederlage, Austeilen und Einstecken. Matthias Witting hat für die Trainings- und Boxsequenzen eine kraftvolle Musik geschrieben.

In Auf der Kippe erzählen Eva Blum und Herman Vinck von einer zarteren, aber nicht weniger impulsiven Annäherung. Ein alter Mann spricht nur noch mit seinem Kunstwerk, einem Monstrum aus Schrottteilen. Wäre da nicht dieses Mädchen, was sich heimlich Zutritt in die Welt des kauzigen Alten verschafft. Eine Geschichte voller Missverständnisse beginnt: Denn er will nicht und sie kann nicht sprechen. Sie ist gehörlos. Ein ebenso poetisches wie komisches Stück über die Begegnung zweier Außenseiter.

16.12.2015

Stücke zu dieser Nachricht:
Auf der Kippe
Schlag auf Schlag

Autoren zu dieser Nachricht:
Witting, Matthias
Vinck, Herman
Blum, Eva