20.11.2017

Aktuelle Nachrichten

"Die Orestie" am Thalia Theater in Hamburg
Am 21. Oktober feierte Aischylos' Werk Die Orestie in der Bearbeitung von...

UA: "Eine Weihnachtsgeschichte" von Philipp Löhle nach Charles Dickens
Die Geschichte ist bekannt: Der hartherzige Geldverleiher Ebenezer Scrooge...

Neu bei FBE: "Blütenzeit (Blossom Time)" von Dorothy Donnelly und Sigmund Romberg
Blütenzeit ist die amerikanische Version des Wiener Singspiels "Das...

"Alice" am Metrolpoltheater München
Herzlichen Glückwunsch zum Nichtgeburtstag und toi, toi, toi dem Münchener...

UA: "Nachts" von Franziska Henschel am Theater Oberhausen
Was passiert eigentlich mit der Welt, wenn ich die Augen zumache? Wie kommen...

"Wartesaal" von Lion Feuchtwanger an den Münchner Kammerspielen
In Lion Feuchtwangers berühmter Wartesaal-Trilogie bestehend aus den Romanen...

DER FAUST für Hannah Biedermann
Am Freitag ist Hannah Biedermann der Deutsche Theaterpreis DER FAUST...

Brüder-Grimm-Preis 2017 für "NASSER #7Leben"
Der mit 10.000 Euro dotierte Brüder-Grimm-Preis des Landes Berlin geht in...

Neu bei FBE: "Mit deinem Bein im Mund lässt es sich viel leichter ich liebe dich Luka sagen" von Marcus Peter Tesch
Körper hängen wie geschlachtete Tiere von der Bühnendecke. Es sind die...

NEU bei Desch: "Jugendliebe" von Ivan Calbérac
Antoine Chopin hat alles – eine wunderschöne Freundin, beruflichen Erfolg und...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Neu bei FBE: "Wie Großvater schwimmen lernte" von Viola Rohner

Foto: © Isabella Borel

 

Als Sophia noch Sophietta war, dünn wie ein Salatblatt und mit Zahnlücke, verbrachte sie viele Nachmittage mit ihrem Großvater. Jeden Tag unternahmen die beiden etwas gemeinsam – immer vielleicht zum letzten Mal. Eine Runde zum Bahnhof drehen, auf dem Markt bummeln, Schwimmen gehen. Moment mal. Schwimmen gehen? Großvater kann gar nicht schwimmen! Und so nimmt die Enkelin ihn an die Hand und führt ihn ins Wasser. Denn es mag viele letzte Male geben, aber warum nicht auch ein erstes Mal? Großvater lernt schnell und richtig gut, sogar Kraul und Rückenkraul und wie man vom Dreimeter springt. Aber eines Tages schwimmt Großvater so weit in den See hinaus, dass Sophietta ihn nicht mehr sehen kann ...

Viola Rohner erzählt die Geschichte ihres Bilderbuchs Wie Großvater schwimmen lernte weiter: Wie aus der kleinen Sophietta, die einst ihren Großvater zum Schwimmen ermunterte, Sophia wurde, die nun selbst vor einem ersten Mal steht. Ein einfühlsames Stück über Vertrauen und Mut, über Loslassen, Abtauchen und Treibenlassen ... und ein liebenswürdiges Plädoyer dafür, neugierig zu bleiben.

26.04.2016

Stücke zu dieser Nachricht:
Wie Großvater schwimmen lernte

Autoren zu dieser Nachricht:
Rohner, Viola