27.04.2017

Aktuelle Nachrichten

DSE: "Unter W@sser" am Teamtheater Tankstelle
Louis, 16, träumt zwar, ein Superheld zu sein, führt aber ein ganz normales...

Joël László: Heidelberger Stückemarkt und "Islam.Fantasien" am Theater Basel
Joël László ist mit seinem Text Wiegenlied für Baran für den...

UA: "Umständliche Rettung" von Martina Clavadetscher am Schauspiel Essen
Am 28. April wird Martina Clavadetschers Stück Umständliche Rettung am...

Zum Wiederentdecken: "Unser Dorf soll schöner werden" von Klaus Chatten
"Im Ton zwischen Beckett und Achternbusch ist 'Unser Dorf soll schöner...

Neu bei FBE: "Kirschen im Winter" von Reihaneh Youzbashi Dizaji
Reihaneh Youzbashi Dizaji zelebriert in ihrem neuen Stück Kirschen im Winter...

Neu bei FBE: "Leichenschmaus" von Alejandro Leiva Wenger
Minna berichtet Jon vom tragischen Tod ihres Sohnes Sackarias. Sie möchte...

UA: "Wir kommen" von Ronja von Rönne am Staatsschauspiel Dresden
Nora flieht aus der Stadt in ein Haus an der Küste, mit dabei ihre offene...

DE: "Shylock!" von Stephan Kanyar am Theater Pforzheim
Am 8. April bringt das Theater Pforzheim mit Shylock! Stephan Kanyars und...

Premiere: "Mittelschichtblues / Good People" am Theater Neumarkt in Zürich
Am 8. April 2017 findet die professionelle Schweizer Erstaufführung von...

UA: "Gebückt und windschief auf Sturmesfittichen" ("Juller") von Jörg Menke-Peitzmeyer am Theater der Jungen Welt Leipzig
Am 8. April kommt Jörg Menke-Peitzmeyers Auftragswerk Gebückt und windschief...

DSE: "Ich falle" an den Westfälischen Kammerspielen Paderborn
Am 29. April 2017 wird durch den Jugendclub der Westfälischen Kammerspiele...

stoffrechte.de geht mit der Leipziger Buchmesse 2017 online!
FBE Stoffrechte gehört zum Verlag Felix Bloch Erben mit Sitz in Berlin...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Neu bei FBE: "Ein Mann geht durch die Wand" von Michel Legrand und Didier van Cauwelaert

Filmplakat: Ein Mann geht durch die Wand (1959)

 

Herr Dutilleul ist ein recht gräulicher, aber doch sympathischer Postbeamter. Eines Tages kann er plötzlich durch Wände hindurchgehen und mutiert damit zum nächtlichen Spaßvogel. Er treibt genüsslich seinen Vorgesetzten in den Wahnsinn, hilft dafür allen anderen und stellt die strenge Pariser Ordnung insgesamt ziemlich auf den Kopf. Doch Dutilleul hat eigentlich nichts weiter vor, als das Herz der angebeteten Isabelle zu gewinnen. Doch diese ist die Gefangene ihres Gatten, der als gefürchteter Staatsanwalt fungiert. Mit all seinem Mut schmiedet Dutilleul einen kühnen Plan. Einziges Ziel: Isabelle erobern.

Das Musical Ein Mann geht durch die Wand basiert auf der 1943 erschienenen Novelle "Le Passe-muraille" des französischen Schriftstellers und Dramatikers Marcel Aymé. Michel Legrand und Didier van Cauwelaertfanden sich 1997 zusammen, um den Stoff als Grundlage für ein Chanson-Musical zu verwenden, das mit großem Erfolg in Paris uraufgeführt wurde. Legrand entlockt der kammermusikalischen Besetzung durch seine raffinierte Instrumentation ein überraschendes Klangspektrum, das Werk wird durchgesungen und steht in der besten Tradition des Chansons, während die Jazzklänge an Legrands Musicalfilm "Yentl" erinnern.

01.03.2017

Stücke zu dieser Nachricht:
Ein Mann geht durch die Wand

Autoren zu dieser Nachricht:
Legrand, Michel
Cauwelaert, Didier van
Aymé, Marcel